Angebote zu "Sprint" (340 Treffer)

Kategorien

Shops

Scanner Epson Perfection V370 Photo
154,69 € *
zzgl. 4,70 € Versand

Flachbettscanner mit Durchlichteinheit für erstklassiges Scannen von Fotos, Dokumenten, Dias, Filmen und Negativen. Mit der CCD-Technologie (Charge-Coupled Device) wird auch das kleinste Detail klar und schar erfasst. Dank der ReadyScan LED-Technologie werden die Scannergebnisse nahezu ohne Aufwärmzeit geliefert. Der Perfection V370 ist einfach zu bedienen und ermöglicht das Scannen in eine E-Mail per Tastendruck, oder das mühelose Scannen in ein mehrseitiges und durchsuchbares PDF.Leistungsmerkmale und technische Daten: CCD-Bildsensortechnologie für höhere Tiefenschärfe 4.800 dpi (horizontal x vertikal) Scanauflösung max. Scanformat DIN A4 48 Bit Farbtiefe 4 praktische Scantasten, u. a. "Scann-to-PDF, Scan-to-Email" Lichtquelle: ReadyScan LED Technik Ausgabeauflösung: 50~6400 (1 dpi step), 9600, 12800 dpi Scannen großer Bücher und 3D-Objekte unterstützter Film - TPU: 35-mm-Filmstreifen: 6 Rahmen, 35-mm-Dias: 4 Rahmen Direktes Scannen in E-Mail oder Cloudspeicher Deckel lässt sich um 180° öffnen Extras: RGB Farbabfall, Automatische Bereichsaufteilung, RGB-Farbverbesserung, Textverbesserung, Unscharf maskieren Schnittstelle: USB 2.0 enthaltene Software: ABBYY FineReader® Sprint 8.0 (MacOS), ABBYY FineReader® Sprint 9.0 (Windows), Epson Copy Utility, Epson Document Capture Pro (Windows only), Epson Scan Betriebssysteme: Windows ab XP, Mac OS 10.3+ Maße: B 280 x T 430 x H 67 mm Gewicht: ca. 2,8 kg

Anbieter: Schäfer Shop
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Epson Perfection V600 Photo Flachbettscanner Fo...
251,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ihre Ausdrucke, Negative und Diapositive können Sie schnell und effizient einscannen. Das Gerät ist mit Filmhalterungen ausgestattet, mit denen praktisch jede Größe und jedes Format einschließlich 35-mm-Filmstreifen, gerahmte Dias und Panorama-Mittelformatfilme verarbeitet werden können. Die Epson ReadyScan LED-Technologie erm&ouml,glicht das sofortige Scannen ohne Aufw&auml,rmzeit. Au&szlig,erdem verbrauchen Sie beim Scannen weniger Energie, was der Umwelt und Ihrem Portemonnaie zugute kommt. Die fortschrittliche DIGITAL ICE-Technologie erleichtert das Entfernen von Staub und Kratzern aus Filmen und Fotos, und mit dem gr&ouml,&szlig,enverstellbaren Vorschaufenster k&ouml,nnen Sie jede Einzelheit Ihrer Bilder &uuml,berpr&uuml,fen. Die hochwertige Epson Matrix CCD&reg,-Technologie mit 6400 dpi optischer Aufl&ouml,sung sorgt daf&uuml,r, dass beim Scannen jede Kleinigkeit erfasst wird. Technische Daten Scanaufl&ouml,sung : 6.400 dpi (horizontal x vertikal) Optical Resolution: Main 6.400 dpi x Sub 9.600 dpi Optische Dichte: 3,4 Dmax Papierformate : DIN A4 Farbtiefe : Eingang: 48 Bits Farbe , Ausgang: 48 Bits Farbe Kategorie : High Resolution Optical Sensor: Matrix CCD Lichtquelle : White LED, IR LED with ReadyScan LED Technology Scanning Method: Fixed documents and moving carriage Ausgabeaufl&ouml,sung : 50~6400 (1 dpi step), 9600, 12800 dpi Dokumentgr&ouml,&szlig,e &ndash, Flachbett: DIN A4 Unterst&uuml,tzter Film &ndash, TPU: 35-mm-Filmstreifen: 2 &times, 6 Rahmen, 35-mm-Dias: 4 Rahmen, 120/220-Mittelformat (max. 6 &times, 22 cm): 1 Rahmen Features : RGB Farbabfall, Multi marking, Filmscannen, Multi-purpose user interface, Automatische Schieflagenkorrektur, Automatic multi-document recognition, Automatic multi-document cutting, Mini-Vorschau, automatische Bilddrehung, Textverbesserung Ausgabeformate : BMP, JPEG, TIFF, multi-TIFF, PDF, Scannen zu durchsuchbare PDF Bildverbesserung : K&ouml,rnungsreduzierung, Staubentfernung, Print Image Matching II, Tonwertkorrektur &uuml,ber Histrogramm, Color palette tool for Easy Color Fix, Gegenlichtkorrektur, Farbauffrischung, Unscharfmaskierung mit Rauschunterdr&uuml,ckung, De-Screening mit Vorlagentypoptimierung, Digital ICE-Technologie (f&uuml,r Filme und Fotos) Anschl&uuml,sse: USB 2.0 Typ B Betriebsspannung : AC 100 V - 240 V, 50 Hz - 60 Hz Energieverbrauch : 16,5 W (Operation), 1,6 W (Energiesparmodus) Abmessungen : 280&lrm, x 485 x 118 mm (Breite x Tiefe x H&ouml,he) Gewicht : 4 kg Enthaltene Software: ABBYY FineReader Sprint 8.0, ABBYY FineReader Sprint 9.0, ArcSoft Scan-n-Stitch Deluxe (nur Windows), Epson Copy Utility, Epson Event Manager, Epson Scan Kompatible Betriebssysteme: Mac OS 10.5.8 oder h&ouml,her, Windows 10, Windows 7, Windows 8, Windows Vista, Windows XP Elektrische Normen: Entspricht den Energy-Star-Richtlinien Schallleistung : Betrieb: 6 B (A) Luftfeuchtigkeit : Betrieb 10% - 80% Temperatur : Betrieb 10&deg, C - 35&deg, C Lieferumfang Epson Perfection V600 Fotoscanner schwarz

Anbieter: Comtech
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Epson Perfection Photo V550
232,77 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der Fotoscanner Epson Perfection V550 Photo ist das ideale Gerät um Fotos, Filme oder Dias in ein digitales Format umzuwandeln. Seine vielfältigen Möglichkeiten hauchen alten Fotos wieder neues Leben ein. Aus einer großen Anzahl an Positiven oder Negativen bis hin zum Mittelformat wählen Sie aus auf welch einfache Weise Sie einscannen. Die Matrix CCD-Technologie der Firma Epson mit seiner optischen Auflösung von bis zu 6400 dpi erfasst auch noch kleinste Details. Praktisch keine Aufwärmzeit benötigt das Gerät durch die fortschrittliche, schnelle und energieeffiziente Epson ReadyScan LED- Technologie. Sofort nach der Inbetriebnahme des Gerätes können Sie mit dem Scanvorgang beginnen. Die integrierte Durchlichteinheit des Perfection V550 Photo kann bis zu zwei 35-mm Filmstreifen mit jeweils 12 Bildern pro Sekunde oder vier gerahmte Dias gleichzeitig scannen. Auch das Mittelformat wird vom Scanner unterstützt. Die eingebaute Digital ICE-Technologie unterstützt Sie bei beschädigten Filmen und entfernt Störungen wie Kratzer oder Fingerabdrücke schon beim einscannen. Durch den Einsatz dieser Technologie hält sich der Aufwand an digitaler Retuschierung und Nachbearbeitung in Grenzen. Auf Grund seines geringen Energieverbrauchs und seiner niedrigen Aufwärmzeit durch ReadyScan LED-Technologie schont der Scanner auch die Umwelt. Im Lieferumfang des Epson Perfection V550 Photo enthalten ist ein umfangreiches Softwareangebot. Mit Epson Easy Photo Fix erhalten Sie ein vielseitiges Tool zur digitalen Fotonachbearbeitung. ArcSoft Scan 'n' Stitch DeluxeTM-Software ermöglicht Ihnen das einscannen von Dokumenten oder Zeitungen bis zum Format DIN A2. Epson Easy Photo Scan ist die Software, die das Scannen direkt auf Social-Media- und Photo-Sharing-Webseiten, E-Mail oder in einen Cloud-Speicherdienst ermöglicht. -Max. Geschwindigkeit beim Dokumentenscan: 10 s /Seite (einfarbig) 15 s /Seite (Farbe) 35mm Negativ Film 2400 dpi 39 s 35mm Positiv Film 2400 dpi 33 s -Abmessungen und Gewicht: 280 x 485 x 118 mm, 4,1 kg -Scanauflösung: 6400 dpi -Unterstützte Betriebssysteme: OSX ab 10.5.8, Windows XP bis Windows10 -Softwarepaket: ABBYY FineReader Sprint 8.0 (MacOS), ABBYY FineReader Sprint 9.0 (Windows), ArcSoft Scan-n-Stitch Deluxe (nur Windows), Copy Utility, Easy Photo Scan, Event Manager, Scan

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Scanner Epson Perfection V550 Photo
249,89 € *
zzgl. 4,70 € Versand

Vielseitiger Fotoscanner mit Epson Matrix CCD-Technologie (Charge-Coupled Device) und einer optischen Auflösung von 6.400 dpi. Damit wird auch das kleinste Detail klar und scharf erfasst. Mit dem Perfection V550 Photo verleihen Sie alten Fotos neues Leben und digitalisieren mit der integrierten Durchlichteinheit Filme und Dias. Epson Easy Photo Scan ermöglicht das direkte Scannen in ausgewählte Social-Media- und Photo-Sharing-Webseiten und in andere Cloud-Speicherdienste.Leistungsmerkmale und technische Daten: CCD-Bildsensortechnologie für höhere Tiefenschärfe Retuschieren alter Fotos durch Easy Photo Fix: Störende Fehler, Kratzer und Fingerabdrücke werden automatisch aus dem gescannten Film entfernt 6.400 dpi (horizontal x vertikal)Scanauflösung max. Scanformat DIN A4 48 Bit Farbtiefe Lichtquelle: weißee LED, IR LED mit ReadyScan LED Technik Ausgabeauflösung :50~6400 (1 dpi step), 9600, 12800 dpi unterstützter Film - TPU: 35-mm-Filmstreifen: 2 x 6 Rahmen, 35-mm-Dias: 4 Rahmen, 120/220 Medium Format (max. 6 x 22 cm) Bildverbesserung: Körnungsreduzierung, Staubentfernung, Farbkorrektur, Print Image Matching II, Automatic optimized exposition control, Unschärfemaske mit Rauschreduktion, De-screening with pattern optimization, Tonwertkorrektur über Histrogramm, Color palette tool for Easy Color Fix, Digital ICE-Technologie (für Filme), Gegenlichtkorrektur Schnittstelle: USB 2.0 enthaltene Software: ABBYY FineReader® Sprint 8.0 (MacOS), ABBYY FineReader® Sprint 9.0 (Windows), ArcSoft Scan-n-Stitch Deluxe (nur Windows), Epson Copy Utility, Epson Easy Photo Scan, Epson Event Manager, Epson Scan Betriebssysteme: Windows ab XP, Mac OS 10.5.8 oder höher Maße: B 280 x T 485 x H 118 mm Gewicht: ca. 4,1 kg

Anbieter: Schäfer Shop
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Sprint-Layout 6.0
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Sprint-Layout entwickeln Sie Ihre Platinen schnell und sicher. Die Bedienung der Software kann durch die logische und nachvollziehbare Struktur sehr schnell und ohne unnötigen Ballast erlernt werden. So können Sie sich endlich wieder auf das Wesentliche konzentrieren: das Entwerfen und Optimieren Ihrer Platinenlayouts. Mit Sprint-Layout entwickeln Sie Ihre Platinen schnell und sicher. Unnötigen Ballast der letztendlich nur die Übersicht erschwert oder die Bedienung der Software fast unmöglich macht gibt es hier nicht. Die Bedienung der Software kann durch die logische und nachvollziehbare Struktur sehr schnell erlernt werden. So können Sie sich endlich wieder auf das Wesentliche konzentrieren: Das Entwerfen und Optimieren Ihrer Platinenlayouts. Sprint-Layout bietet alles, was zum Entwerfen von Layouts notwendig ist. Eine umfangreiche Bibliothek mit allen gängigen Bauteilen ist natürlich inklusive. Zum anschließenden Fertigen der Platine stehen für “self-made”-Entwickler umfangreiche Druckmöglichkeiten zur Verfügung. Selbstverständlich können Sie Ihre Platinen auch professionell fertigen lassen. Viele Leiterplattenhersteller unterstützen direkt das Dateiformat von Sprint-Layout, so dass dafür das Zusenden der Datei ausreicht. Bei Bedarf können Sie Ihr Layout aber auch selbst nach Gerber oder Excellon exportieren. Sprint-Layout kann sogar  HPGL-Dateien zum Isolationsfräsen direkt aus Ihrem Layout erstellen In der neuen Version 6.0 (kompatibel zu älteren Versionen) wurden viele Anregungen und Verbesserungen integriert, die das Arbeiten mit Sprint-Layout noch komfortabler und angenehmer gestalten. So wurde die Darstellung des Layouts verbessert, eine höhere Auflösung und Genauigkeit implementiert, ebenso eine Pick+Place-Funktion für die automatische SMD-Bestückung, ein Gerber-Datenimport, ein automatischer Fangmodus, eine Gummiband-Funktion, durchkontaktierte Thermal-Pads und eine komplett überarbeitete Isolations-Fräsfunktion. Mit der kostenlosen Viewer-Software (www.abacom-online.de) ist es allen Anwendern auch ohne Sprint-Layout möglich Ihre Layouts zu betrachten und auszudrucken.   Bauteilbibliothek Bauteile, die Sie einmal gezeichnet haben, können Sie in die Bauteilbibliothek aufnehmen. Die mitgelieferte Bauteilbibliothek ist bereits mit vielen Standardbauteilen vordefiniert. So brauchen Sie das Rad nicht zweimal zu erfinden. Bauteile können Sie aus der Bibliothek einfach per drag&drop auf Ihr Layout ziehen und dort positionieren. Anschliessend können Sie diese Bauteile auch noch spiegeln, rotieren, beschriften, usw. Sie können die Bauteilbibliothek beliebig erweitern und nach Ihren Wünschen sortieren. Damit passen Sie die Software optimal an Ihre Anforderungen an.   Freies Drehen Alle Bauteile oder Elemente auf den Layout können frei um beliebige Winkel gedreht werden. Dadurch können Sie Ihre Bauteile beliebig auf dem Layout platzieren.   AutoMasse Diese Funktion gibt Ihnen die Möglichkeit Platinen zu erzeugen, deren nicht genutzte Fläche automatisch mit Kupfer ausgefüllt wird. Dadurch kann z.B. der Ätzvorgang bei der Herstellung der Platine wesentlich schonender und schneller durchgeführt werden. Auch bei vielen HF-Platinen ist es sinnvoll, leere Flächen aus Abschirmungsgründen mit Kupfer zu füllen. Auch Thermal-Pads sind auf der Automasse möglich.   Fotoansicht Die Fotoansicht hilft Ihnen, sich ein Bild von der fertig realisierten Platine zu machen. Dazu wird die Platine so dargestellt, wie Sie fertig aussehen würde. Mit Bestückungsaufdruck, Bohrungen, usw.  Mit dieser Funktion können Sie häufig gemachte Fehler wie falsch gespiegelte Bauteile (Bestückung nicht möglich) oder Texte (nicht korrekt lesbar) auf Anhieb erkennen. Sie können wählen, welche Platinenseite Sie betrachten möchten, den Bestückungsaufdruck ein- oder ausblenden, und die Platine von hinten “beleuchten”, so dass die Rückseite durchschimmert.   Test-Funktion Mit dieser Funktion können Sie Ihr Layout auf "elektrische Verbindungen" testen. Sie können einfach eine beliebige Stelle auf Ihrem Layout anklicken, und es werden automatisch alle Layout-Elemente eingefärbt, die durch das Layout mit diesem Punkt elektrisch verbunden sind. Diese Funktion stellt eine große Hilfe zum Überprüfen eines Layouts dar.   Luftlinien Mit Hilfe von Luftlinien können Sie gewünschte Verbindungen auf Ihrem Layout markieren. So können Sie sicherstellen, dass keine Verbindungen vergessen werden. Außerdem helfen Ihnen diese Luftlinien beim Anordnen der einzelnen Bauteile auf dem Layout. Wenn Sie die Bauteile verschieben, so werden die Luftlinien automatisch mitgeführt. Sie können die Bauteile so drehen und anordnen, dass sich am wenigsten Kreuzungen ergeben. Damit haben Sie schon bei der groben Platzierung der Bauteile auf Ihrem Layout, eine Übersicht über die Komplexität der zu verlegenden Leiterbahnen.   Autorouter In Sprint-Layout ist auch ein einfacher point-to-point Autorouter integriert. Dieser ist in der Lage vorhandene Luftlinien automatisch mit einer Leiterbahn zu verbinden. Der Autorouter ist nicht dazu gedacht, ganze Platinen automatisch auf Knopfdruck zu erzeugen. Diese Arbeit kann Ihnen in der Regel kein Autorouter abnehmen. Für eine vernünftige Layoutentwicklung ist auf jeden Fall auch Eigeninitiative gefordert. Der Autorouter in Sprint-Layout ist so ausgelegt, dass er in das Konzept der Software passt: Einfach zu bedienen, und doch in vielen Fällen erstaunlich leistungsfähig. Sie brauchen keine unverständlichen Angaben und Optionen einstellen. Der Autorouter lässt sich genauso einfach und intuitiv bedienen, wie der Rest der Software auch.   Layerverwaltung Die Software verwaltet - für Lötseite und Bestückungsseite getrennt - jeweils einen Layer für Bestückungsaufdruck und Kupferlayout. Zusätzlich stehen bei bedarf 2 Innere Layer für Multilayer-Platinen sowie ein Umrisslayer für die Platinenkontur zur Verfügung. Jeder Layer kann nach Bedarf ein- oder ausgeblendet werden.   Mehrere Platinen Eine Sprint-Layout-Datei kann aus mehreren Platinen bestehen. So macht es z.B. durchaus Sinn ein größeres Projekt mit mehreren Platinen in einer Datei zu speichern. So haben Sie direkten Zugriff auf alle Platinen eines Projektes.   Bauteil-Assistent Der Bauteil-Assistent hilft Ihnen typische Grundformen von Bauteil-Layouts (Footprints) zu erstellen. Sie stellen nur den Typ und die entsprechenden Parameter ein, und der Assistent erstellt das Layout automatisch. Jede Grundform besitzt mehr oder weniger Parameter, die Anhand einer kleinen Grafik direkt im Bauteil-Assistenten erklärt sind. Alle Änderungen an den Einstellungen des Bauteil-Assistenten werden sofort in der Vorschau angezeigt. Wenn Sie die Parameter nach Ihren Wünschen eingestellt haben erstellt der Assistent das Bauteil automatisch und Sie können es anschließend direkt auf Ihrem Layout platzieren.   Eigenschaften-Panel Mit dem neuen Eigenschaften-Panel haben Sie alle Eigenschaften Ihrer Elemente jederzeit verfügbar und können diese auch gleich ändern, ohne erst umständlich Dialoge aufzurufen. Außerdem gibt es hier noch mehr Einstellmöglichkeiten, wie z.B. die direkte numerische Eingabe von Positionen, u.ä. Sie wählen einfach das gewünschte Element an, und können dann sofort dessen Eigenschaften ändern. Alle Änderungen die Sie machen werden direkt auf Ihrem Layout dargestellt, dadurch haben Sie die Auswirkungen Ihrer Änderungen stets im Blick.   Design-Rule-Check (DRC) Wenn eine Platine gefertigt wird, gibt es aufgrund von kleinen Ungenauigkeiten die bei der Fertigung auftreten gewisse Toleranzen und Grenzwerte einzuhalten, damit die Platine sich später auch als brauchbar herausstellt. Diese Werte werden allgemein als "Design Rules" bezeichnet. Sprint-Layout bietet die Möglichkeit, Ihr Layout auf einige wichtige "Design Rules" zu überprüfen. Dazu gehören z.B. die Mindestabstände zwischen 2 Kupferbahnen, die Mindestbohrstärke usw. Nach einer DRC-Prüfung werden alle erkannten Probleme in Klartext aufgelistet und die  Problemstellen werden auf dem Layout weiß schraffiert. Jetzt können Sie die gefundenen Probleme Schritt für Schritt untersuchen und Ihr Layout entsprechend korrigieren.    Vorlagenfunktion Mit dieser Funktion ist es möglich, z.B. eingescannte Layouts mit Sprint-Layout weiterzuverarbeiten.  Sie können diese Layouts in den Hintergrund der Arbeitsfläche laden. Hier können Sie dieses Layout dann komplett nachzeichnen, oder auch nur um einige Elemente erweitern.   Druckausgabe Umfangreiche Druckoptionen erlauben es Ihnen schließlich, Layouts, Bestückungspläne, Lötstopmasken, Bohrpläne und beliebige Kombinationen davon, auf Papier oder Folie zu drucken.  Sie können das Layout frei auf dem Papier verschieben, und so den Ausdruck genau positionieren. Zusätzlich können Sie den Ausdruck auch Kacheln, um so bei kleinen Layouts die Folie bestmöglich auszunutzen.  Der Ausdruck kann frei skaliert werden.  Jede Änderung an den Optionen wird sofort in der Druckvorschau angezeigt. So können Sie Ihren Ausdruck problemlos zu Papier bringen.   Leiterplattenfertigung (Gerber/Excellon-Export) Für eine professionelle Fertigung Ihrer Leiterplatte kann Sprint-Layout Ihr Layout auch in das Gerber-Format exportieren. Dieses Format kann von fast jedem Leiterplattenhersteller gelesen werden, so dass Sie keine Filme oder ähnliches mehr benötigen, um Ihre Platine professionell fertigen zu lassen. Die Bohrdaten können bei Bedarf in das Excellon-Format exportiert werden. Dieses Format kann ebenfalls von fast jedem Leiterplattenhersteller gelesen werden, so dass die Leiterplatte auch maschinell gebohrt werden kann. Viele Leiterplattenhersteller unterstützen auch direkt das Sprint-Layout Format “*.LAY”. Dann brauchen Sie nur Ihre normale Layoutdatei zur Verfügung zu stellen. Eine Liste dieser Leiterplattenhersteller finden Sie auf der Hersteller LINK-Seite ( www.abacom-online.de/html/links.html) .   Isolationsfräsen Sprint-Layout unterstützt auch die Fertigung einer Leiterplatte mittels einer CNC-Fräse. Dafür berechnet Sprint-Layout alle notwendigen Isolationskanäle und gibt diese Daten anschließend im HPGL-Format aus. Mit diesen Dateien können Sie dann Ihre Frässoftware füttern, und die Leiterplatte fertigen. Zusätzliche Funktionen wie die Ausgabe der Bohrungen, spiegeln, oder die Ausgabe von Texten als outline oder singleline bieten hier zahlreiche Möglichkeiten. Auch das Definieren von sog. Passbohrungen ist möglich. Dadurch stellen Sie sicher, dass bei mehreren Fräsjobs, der Nullpunkt immer exakt gleich ist.   Der Sprint-Layout-Viewer Mit dem Viewer für Sprint-Layout ist es jedem Anwender möglich Ihre Sprint-Layout Dateien zu betrachten und auszudrucken. Der Viewer ist ein kostenloses Programm und kann direkt von dieser Homepage heruntergeladen werden. Auch auf der Original-CD ist der Viewer enthalten. Sie dürfen diesen Viewer frei weitergeben, oder auf Ihrer Homepage zum Download anbieten.   Neue und erweiterte Funktionen in Version 6.0: Antialias Die Grafikdarstellung von Sprint-Layout wurde durch die neue Antialiasing-Technik erheblich aufgewertet. Höhere Auflösung und Genauigkeit Die Auflösung und die Genauigkeit von Sprint-Layout wurde verzehnfacht! Das betrifft auch die Rastereinstellungen und den Zoom. Damit ist es kein Problem mehr auch sehr feine Layout-Strukturen zu Erstellen. Bauteile Sprint-Layout kann nun auch Bauteile inklusive Bezeichner und Wert Darstellen und Verwalten. Dazu gehört natürlich auch eine Stücklistenfunktion. Pick+Place Daten Sprint-Layout kann nun auch Pick+Place Daten erstellen und exportieren. Diese Daten sind für die automatische Bestückung von SMD-Platinen notwendig. Gerber-Import Mit demGerber-Import können Gerber-Daten nun auch in Sprint-Layout eingelesen werden. So entstehen aus vorhandenen Gerber-Dateien automatisch fertige Layouts die dann anschließend in Sprint-Layout normal weiterbearbeitet werden können. Multiselect - Gleichzeitiges Bearbeiten von mehreren Elementen Über das Eigenschaften-Panel können nun beliebig viele Elemente gleichzeitig verändert werden. Selector Der neue Selector ist ein mächtiges Tool. Sie können hiermit gezielt spezielle Elemente Ihres Layouts selektieren, und mit Hilfe der neuen Multiselect-Funktion gemeinsam abändern. So ist es z.B. leicht möglich, alle Lötaugen mit einer gewissen Form oder Größe automatisch zu selektieren und gemeinsam zu ändern. Automatischer Fangmodus Der automatische Fangmodus erleichtert das exakte Platzieren von Pads oder Leiterbahnen erheblich. Sobald Sie mit der Maus in die Nähe eines Fangpunktes kommen, rastet die Position automatisch auf den Fangpunkt ein und gewährleistet so einen exakten Anschluss. Das ist insbesondere bei verschiedenen Rastermaßen, oder wenn einzelne Anschlusspunkte nicht im Raster liegen, sehr hilfreich. Gummiband-Funktion Beim Verschieben von Elementen können nun bei Bedarf Leiterbahnen, die an Pads angeschlossen, sind wie Gummibänder mitgenommen werden. Rechteck Hiermit zeichnen Sie auf einfache Weise rechteckige Flächen entweder als Leiterbahn oder als gefüllte Fläche. Raster-Hotkeys Die Tasten 1..9 sind nun direkt mit (einstellbaren) Rasterwerten verknüpft. So können Sie mit einem Tastendruck zwischen verschiedenen Rasterwerten umschalten. Neues Fadenkreuz Das neue Fadenkreuz ist nun konsequent bei jeder Aktion beteiligt. Es kann zusätzliche 45° Linien anzeigen und auch sämtliche Positionsangaben der Koordinaten können direkt am Fadenkreuz abgelesen werden, ohne dass die Augen weit abschweifen müssen. Kreisförmiges Anordnen Die exakte kreisförmige Anordnen von Elementen ist eine recht knifflige und undankbare Aufgabe. In Sprint-Layout gibt es nun dafür einen Assistenten, der Ihnen diese Aufgabe abnimmt. Sie bestimmen nur noch die notwendigen Parameter und sehen dabei das Ergebnis jederzeit direkt in der Vorschau, bevor Sie die Aktion fertig stellen. Durchkontakierte Thermal-Pads Bei diesen Pads können Sie nun bei Bedarf für jeden Layer die Thermal-Pads getrennt definieren. Isolationsfräsen Das Isolationsfräsen wurde komplett überarbeitet. Alle einzelnen Jobs wie z.B. das Isolationsfräsen selbst, die Bohrungen oder die Ausfräsung der Platine werden nun zusammengefasst in eine Plotdatei geschrieben. Damit gehören typische Probleme mit den Nullpunkten der Vergangenheit an. ...und viele weitere kleinere Verbesserungen Download "Viewer für Sprint-Layout 6.0":  www.abacom-online.de/updates/Sprint-Layout60_Viewer.exe Systemvoraussetzungen kompatibel mit allen Windows-Versionen CD-ROM Laufwerk

Anbieter: ELV
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
CSL Gaming PC, AMD Ryzen 7 3700X, GTX 1060, 16G...
1.149,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand
Anbieter: OTTO
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
CSL Gaming PC, AMD Ryzen 7 3700X, GTX 1060, 16G...
1.149,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand
Anbieter: OTTO
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot