Angebote zu "Betriebssystem" (17.333 Treffer)

Microsoft Windows Server 2016 Standard
Unser Tipp
419,15 € *
ggf. zzgl. Versand

Microsoft Windows Server 2016 Standard ist ein modernes, optisch auf der Oberfläche von Windows 10 aufbauendes Betriebssystem für die Servernutzung. Die Software verwaltet umfangreiche Computernetzwerke, kümmert sich um die Bereitstellung von Daten für Mitarbeiter und kann an Cloud-Systeme angebunden werden. Im Vergleich zum Vorgänger stellt Microsoft vor allem die gesteigerte Geschwindigkeit, einen verbesserten Schutz gegen Netzwerk- und Speicherausfälle sowie eine erhöhte Softwaresicherheit als große Vorteile heraus. Software für klassische Server in kleinen Unternehmen Entwickelt wurde Windows Server 2016 Standard im Hinblick auf Server bei Ihnen vor Ort. Verwenden Sie eine kleinere Anzahl von Servern und wenige oder keine virtuellen Server, ist dieses Betriebssystem für Ihre Ansprüche wie geschaffen. Die Software ist gleichzeitig leistungsstark genug, um auch große Netzwerke zu verwalten, ohne auf die deutlich teurere Datacenter-Edition zu wechseln. Das Lizenzmodell funktioniert so, dass Sie die Kosten pro CPU-Kern entrichten. Die Anschaffungskosten lassen sich für Unternehmen daher ganz einfach im Voraus berechnen. Pro CPU stehen Lizenzkosten für mindestens acht Kerne an, Windows Server 2016 Standard lässt sich jedoch je nach Bedarf auch mit einer steigenden Anzahl an CPU-Kernen anpassen. Was ist neu in Windows Server 2016 Standard? Neben den genannten Features wie der verbesserten Geschwindigkeit und der Cloud-Anbindung erlaubt Windows Server 2016 Standard die Vergabe von Benutzerrechten an Ihre Mitarbeiter. Dies ermöglicht eine sichere Verwaltung des gesamten Serversystems ohne hohen Aufwand von jedem Ort aus. Zusätzlich bietet die Software die Option, das System in einer besonders einfachen Variante, der Core Anwendung, zu starten. Dieser Server ist nicht mit einer grafischen Oberfläche ausgestattet, wodurch die Performance gerade auf älteren Geräten deutlich steigt. Zusätzlich sinken die Systemvoraussetzungen, die das System an externe Geräte stellt. Um Anwendungen schneller und flexibler entwickeln und nutzen zu können, setzt Windows Server 2016 Standard außerdem auf die bekannten Installationsprogramme von Windows. Allein virtuelle Maschinen können Sie mit diesem Serverbetriebssystem nicht in vollem Umfang nutzen, ein Ausweg steht jedoch über die Datacenter-Edition bereit. Windows Server 2016 Standard: ideal für kleine Unternehmen Features und Funktionen richten dieses Betriebssystem für Server vor allem an kleine Unternehmen, die nicht ganz so viel Geld in ihre IT investieren können oder wollen. In diesen Betrieben erfüllt Windows Server 2016 Standard alle Voraussetzungen, um Daten zwischen verschiedenen Computersystemen zu verteilen. Das Ergebnis ist ein immer verfügbarer, einfach zu erweiternder Server, der auch mit einem geringen Budget alle benötigten Ressourcen in Unternehmen bereitstellen kann. Die bekannte Oberfläche macht die Verwaltung von Windows Server 2016 Standard einfach für alle, die bereits Erfahrung mit Serverbetriebssystemen auf Windows-Basis gesammelt haben.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Rittal Remote Control Command DK 7857.421
72,89 € *
zzgl. 5,90 € Versand

Rittal Remote Control Command DK 7857.421 Abbildung ähnlich. Bitte achten Sie auf die technischen Daten und die EAN des Produkts. Hersteller: Rittal Bezeichnung: Remote Control Command (RCCMD)-Lizenz Typ: DK 7857.421 Mit OPC-Schnittstelle, Server: ja Mit OPC-Schnittstelle, Client: nein Mit Programmierschnittstellen: nein Runtime-Betriebssystem, Windows XP: ja Runtime-Betriebssystem, Windows 2000: ja Runtime-Betriebssystem, LINUX: ja Runtime-Betriebssystem, Windows Vista: ja Geeignet für Betriebssystem Windows 7: ja Geeignet für Betriebssystem Windows 8: ja Runtime-Betriebssystem, sonstige: ja Ablauffähig für Projektierungsbetriebssystem, Windows 9x: ja Ablauffähig für Projektierungsbetriebssystem, Windows NT: ja Ablauffähig für Projektierungsbetriebssystem, Windows 2000: ja Ablauffähig für Projektierungsbetriebssystem, Windows XP: ja Ablauffähig für Projektierungsbetriebssystem, LINUX: ja Ablauffähig für Projektierungsbetriebssystem, Windows ME: ja Ablauffähig für

Anbieter: ManoMano
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2008 R2 Enterprise
Aktuell
302,18 € *
ggf. zzgl. Versand

Microsoft Windows Server 2008 R2 Enterprise ist die optimale Netzwerkverwaltung für Unternehmen, die ein zuverlässiges und leistungsfähiges Server-Betriebssystem suchen. Die aktuelle Version orientiert sich an seinem Enterprise-Vorgänger und bietet nun noch einige neue Funktionen. Das Programm haben die Entwickler hauptsächlich für Virtualisierungsumgebungen geschaffen. Dafür stehen etliche Programme wie Hyper-V, Active Directory und PowerShell zur Verfügung. Umfassendes und zuverlässiges Gesamtpaket Windows Server 2008 R2 Enterprise, basierend auf Windows 7, hat eine verbesserte Bedienoberfläche und zahlreiche weitere systemtechnische Verbesserungen erfahren. Zusätzlich bieten die Entwickler die sogenannte Core-Installation an, falls Sie kein grafisches Userinterface nutzen möchten. Damit Sie Ressourcen sparen, wird das System unter anderem per Skripts verwaltet ohne die notwendigen Features zu vernachlässigen. Die moderne Bedienoberfläche fällt dann allerdings weg. Eine der grundlegendsten Veränderungen besteht darin, dass Microsoft Windows Server 2008 R2 Enterprise nur noch als 64-Bit-Version erhältlich ist. Es ist zudem in der Lage, DirectAccess und bis zu 256 logische Prozessoren zu unterstützen. Windows Server Enterprise 2008 R2 ist insbesondere für die Virtualisierung entwickelt worden, sodass die vier Lizenzen für virtuelle Instanzen oder die Plattform Hyper-V die Handhabung sehr vereinfachen. Hyper-V gibt Ihnen die Möglichkeit, dass Sie sowohl physische als auch virtuelle Ressourcen verwalten und komplette Systeme virtualisieren. Hinzu kommt in Microsoft Windows Server 2008 R2 Enterprise eine Vielzahl an Verwaltungsmodi wie die WMI-Schnittstelle, PowerShell oder der Servermanager. Alle Modi unterstützen Sie bei der Verwaltung Ihrer Ressourcen. Hot Add Memory und BitLocker inclusive Microsoft hat bei der Konzeption von Windows Server 2008 R2 Enterprise darauf geachtet, dass sich alle Funktionen exakt den Servereinheiten anpassen. Mit der Optimierung der Geschwindigkeit und der Datendurchsatzrate erhalten Sie ein vollwertiges Server-Betriebssystem für Ihr Unternehmen. Neben dem alternativen VPN-System DirectAccess, den verbesserten Terminaldiensten und dem Internet Informationen Services 7.0, mit dem Sie dynamische und statische Websites erstellen, bekommen Sie noch den BitLocker dazu. Dieser ermöglicht die Verschlüsselung von Daten. Eine weitere wichtige Neuerung in Windows Server Enterprise 2008 R2 ist das Failover Clustering, das bis zu 128 Partitionen oder 18 Exabyte an Ressourcen in Clustern verwaltet. Sicherheit der Server hat hohe Priorität Read only Domaincontroller, Network Access Protection und Cryptography Next Generation – da Sicherheit ein Kernziel jedes Betriebssystem ist, haben die Entwickler von Windows Server 2008 R2 Enterprise großen Wert auf die Integration von Sicherheitsfeatures gelegt. Versandart Beim Kauf entscheiden Sie selbst, ob Sie das Produkt sofort downloaden oder lieber bequem per USB-Stick nach Hause geschickt bekommen wollen. Klicken Sie einfach in der Auswahl die bevorzugte Variante an und legen Sie das Produkt in den Warenkorb.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Rittal Planungssoftware SV 3020500
125,83 € *
zzgl. 5,90 € Versand

Rittal Planungssoftware SV 3020500 Abbildung ähnlich. Bitte achten Sie auf die technischen Daten und die EAN des Produkts. Hersteller: Rittal Bezeichnung: Planungssoftware Typ: SV 3020500 Mit Editor für Programmiersprache AWL (Anweisungsliste): nein Mit Editor für Programmiersprache KOP (Kontaktplan): nein Mit Editor für Programmiersprache FUP (Funktionsplan): nein Mit Editor für Programmiersprache ST (Strukturierter Text): nein Mit Editor für Programmiersprache AS (Ablaufsprache): nein Mit Editor für Programmiersprache Flowchart: nein Mit Editor für herstellerspezifische Programmiersprache: nein Geeignet für Betriebssystem Windows 9x: ja Geeignet für Betriebssystem Windows NT: ja Geeignet für Betriebssystem Windows 2000: ja Geeignet für Betriebssystem Windows XP: ja Geeignet für Betriebssystem Windows ME: ja Geeignet für Betriebssystem Windows CE: nein Geeignet für Betriebssystem LINUX: nein Geeignet für Betriebssystem Windows Vista: ja Geeignet für Betriebssystem Windows 2003

Anbieter: ManoMano
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2016 10 RDS User CALs
Aktuell
643,35 € *
ggf. zzgl. Versand

Windows Server 2016 10 RDS User CALs: Desktop und Anwendungen immer und überall dabei Zukunftsorientierte IT-Systeme brauchen ein sicheres und skalierbares Betriebssystem wie Windows Server 2016. Mit dieser Lösung können auch anspruchsvolle und auf stetigen Wachstum ausgelegte IT-Infrastrukturen umgesetzt und sicher betrieben werden. Die Windows Server 2016 10 RDS User CALs eröffnen 10 Benutzern die zahlreichen RDS-Vorteile dieses Microsoft-Betriebssystems. Die RDS-CALs werden zusätzlich zu den üblichen CALs erworben, um eine Desktop- und Anwendungsplattform freizuschalten. Folglich stehen Session-Virtualisierung und VDI (Virtual Desktop Infrastructure) zur Bereitstellung und Verwaltung von Desktops bereit. Durch die praktische Fernanbindung für RDS-Nutzer lassen sich Desktops, Programme und andere Windows-Funktionen immer und überall dort verwenden, wo Internetanschluss besteht. Sicher und zuverlässig Arbeiten Die Nutzer der Windows Server 2016 10 RDS User CALs freuen sich über ein sicheres und überall verfügbares Betriebssystem. Da Bedrohungen an jedem digitalen Ort lauern, hat Microsoft ein mehrschichtiges Sicherheitssystem implementiert, um Angriffe zu erkennen und zu vereiteln. Auch wenn Angreifer eine Verteidigungslinie passieren, stehen weitere Schutzschilde bereit. Der Einbruchsschutz und der Windows Defender gehören zum Defensivarsenal von Windows Server 2016. Hinzu kommen Verschlüsselungsdienste und administrative Tools für eine optimale Sicherheitskonfiguration. Skalierbar und immer verfügbar Zu den wichtigsten Features von Windows Server gehören Skalierbarkeit und Automatisierung, von denen auch Nutzer der Windows Server 2016 10 RDS User CALs profitieren. Viele Server lassen sich zu einer Arbeitsumgebung zusammenschalten, um beste Performance und Zuverlässigkeit zu gewährleisten. Mit den Windows Server 2016 10 RDS User CALs können Desktops und Anwendungen standortunabhängig bereitgestellt werden. Sogar Linux-Programme lassen sich nutzen. Dank Automatisierungstools wie Desired State Configuration und PowerShell sparen Administratoren viel Zeit und können sich auf die wesentlichen Dinge konzentrieren. Anpassbare Datenspeicher Windows Server 2016 10 RDS User CALs bieten Mitarbeitern den Zugriff auf moderne Datenspeicher, die mit diesem System möglich sind. Von Azure inspirierte, hybride Cloudlösungen für Datenaufbewahrung, Sicherung und Wiederherstellung eröffnen flexibel anpassbare und sichere Datenspeicher für alle wichtigen Informationen. Die Windows Server 2016 10 RDS User CALs sind eine nützliche Erweiterung zur Bereitstellung von Desktops und Anwendungen. Sie stehen für eine standortunabhängige, komfortable und effiziente Arbeit.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Schneider Panel PC Performance, SSD, 19", ...
6.176,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Magelis HMIPEP Performance 19 Zoll-Touchscreen (Intel i3-4010U Dual-Core-Prozessor). Panel PC Performance1 mPCIe Steckplatz. Betriebssystem Windows 10 IoT Enterprise 64 Bit mehrsprachig, Software Vijeo XD RT Demo, Vijeo Citect DVD, Speicher 8GB, nicht erweiterbar. TFT Bildschirm mit 1366 x 768 Pixel Auflösung und multi Touch. Kühlung mittels passivem Kühlkörper. Vijeo XD RT Die Demoversion kann temporär ohne Aktivierung genutzt werden (Installation von der Vijeo XD Build Time-DVD) und durch den Kauf der Lizenz HMIRTMCZLSPMZZ unbeschränkt verlängert werden. Vijeo Citect-DVD wird zur Installation verwendet. Lizenzen zur Softwareaktivierung sind separat erhältlich.

Anbieter: Zoro
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows 7 Ultimate
Bestseller
24,36 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem leistungsstarken Betriebssystem Windows 7 Ultimate bietet Ihnen Microsoft die effektivste und umfangreichste Version der Windows 7 Reihe an. Kleine Unternehmen und anspruchsvolle Anwender erhalten hier eine für Ihre Zwecke geeignete Unterstützung zur besseren Performance. Das Gesamtpaket besteht neben den Grundprogrammen aus diversen neuen Funktionen für den professionellen Bereich. Schnell, effizient, übersichtlich Windows 7 Ultimate zeigt generelle optische Verbesserungen wie die Entfernung der Sidebar aus der Vorgängerversion Windows Vista. Dadurch haben Sie nun die Möglichkeit, Widgets beliebig auf dem Desktop zu platzieren. Sie haben die wichtigen Programme und Applikationen schnell zur Verfügung und bewegen sich in einem von Ihnen gestalteten Arbeitsumfeld. Hinzu kommt, dass altbewährte Programme wie Paint und WordPad mit einer Ribbon-Menüleiste versehen wurden, was den Überblick weiter verbessert. Microsoft hat Win 7 Ultimate auf systemtechnischer Ebene optimiert. Dazu gehört etwa die verbesserte Verwaltung externer Geräte oder die Einführung von DirectX 11. Damit verfügen Sie über ein leistungsstarkes System, das auch mit aufwendigen Grafikprozessen zurechtkommt. Windows 7 Ultimate verfügt zudem über alternative Eingabegeräte wie Tablets mit den dazugehörigen Features. Dazu zählt beispielsweise der Multi-Touch. Der Optimierungsprozess wird außerdem dadurch verbessert, dass die Systemanforderungen von Win 7 Ultimate im Vergleich zu Windows Vista niedriger ausfallen. Neue Features unterstützen Ihren Arbeitsprozess Microsoft hat in Windows 7 Ultimate zahlreiche Feature und Programme integriert, die Ihre Arbeit am Computer künftig ideal unterstützen. Dazu gehören die Device Stages, mit denen Sie externe Geräte effizienter verwalten. Außerdem helfen Ihnen die Bibliotheken dabei, wichtige Dokumente und Ordner übersichtlich im Explorer zu erfassen. Mit Hilfe der Sprunglisten gelingt Ihnen fortan auch, schnell auf Daten und Programme zuzugreifen. Der sogenannte Problem Steps Recorder in Win 7 Ultimate gibt Ihnen einen detaillierten Überblick über auftretende Probleme. Unterstützt wird das Betriebssystem durch das neue Sicherheitscenter, in dem Firewall und Virenscanner überwacht werden. Sicherheit wird groß geschrieben Auch in Belangen Sicherheit hat Microsoft gearbeitet: In Windows 7 Ultimate gibt es nun standardmäßig biometrische Authentifizierungen, mit deren Hilfe Sie sich per Fingerabdruck in Ihrem Profil anmelden können. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, Rechteerhöhungen an bestimmte Nutzer zu erteilen. Darüber hinaus arbeitet Win 7 Ultimate mit einer Whitelist für Systemprogramme, bei der dann keine weitere Bestätigung bei der Ausführung gefordert wird. Mit Hilfe der Blacklist dagegen behalten Sie den Überblick über kritische Programme, die dann bei Benutzung gesondert behandelt werden. Zur weiteren Optimierung des Arbeitsflusses haben die Entwickler in Microsoft Windows 7 Ultimate diverse Features entfernt und gegen neue, nutzvollere ausgetauscht. Darunter fallen zum Beispiel die Unterstützung von Windows Server Domains und der XP-Modus, in dem Sie ältere Programme verwenden können. Exklusiv bietet Win 7 Ultimate die Funktion, dass Sie das Festplattenverschlüsselungsprogramm Bitlocker nutzen können, sowie virtuelle Festplatten im VHD-Format zu starten. Versandart Beim Kauf entscheiden Sie selbst, ob Sie das Produkt sofort downloaden oder lieber bequem per USB-Stick nach Hause geschickt bekommen wollen. Klicken Sie einfach in der Auswahl die bevorzugte Variante an und legen Sie das Produkt in den Warenkorb.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Phoenix Contact Software CONFIG+ CPY
577,50 € *
zzgl. 5,90 € Versand

Phoenix Contact Software CONFIG+ CPY Abbildung ähnlich. Bitte achten Sie auf die technischen Daten und die EAN des Produkts. Hersteller: Phoenix Contact Bezeichnung: Software Typ: CONFIG+ CPY Mit Editor für Programmiersprache AWL (Anweisungsliste): nein Mit Editor für Programmiersprache KOP (Kontaktplan): nein Mit Editor für Programmiersprache FUP (Funktionsplan): nein Mit Editor für Programmiersprache ST (Strukturierter Text): nein Mit Editor für Programmiersprache AS (Ablaufsprache): nein Mit Editor für Programmiersprache Flowchart: nein Mit Editor für herstellerspezifische Programmiersprache: nein Geeignet für Betriebssystem Windows 9x: nein Geeignet für Betriebssystem Windows NT: nein Geeignet für Betriebssystem Windows 2000: nein Geeignet für Betriebssystem Windows XP: nein Geeignet für Betriebssystem Windows ME: nein Geeignet für Betriebssystem Windows CE: nein Geeignet für Betriebssystem LINUX: nein Geeignet für Betriebssystem Windows Vista: nein Geeignet für Betriebssystem

Anbieter: ManoMano
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows 10 Education
Beliebt
48,73 € *
ggf. zzgl. Versand

Für Schüler, Studenten und Lehrer: Windows 10 Education online günstig kaufen Die Windows 10 Education Version des beliebten Betriebssystems widmet sich Bildungseinrichtungen, bietet individuelle Lösungen für Schüler, Studenten sowie Lehrer gleichermaßen und orientiert sich beim Leistungsumfang am ehesten an der Enterprise-Edition. Weiterhin sind in der Education-Version wichtige Sicherheitstools enthalten, darunter beispielsweise Bitlocker, Assigned Access 8.1 oder AppLocker. Dadurch empfiehlt sich dieses Windows auch für Computer, an denen mehrere Personen arbeiten - so wie es in Bildungseinrichtungen zumeist der Fall ist. Windows 10 Education trägt aktiv zum Lernerfolg bei Das Betriebssystem soll eine clevere Plattform zum individuellen und gemeinschaftlichen Lernen bieten, ganz egal in welchem Alter und welcher Klassenstufe. Unter anderem wird dank der Applikation "OneNote" auch das Schreiben mit digitaler Tinte unterstützt. Super geeignet also auch für papierlose Schulen oder für den papierarmen Unterricht. Lehrer erhalten durch Windows 10 Education umfassende Möglichkeiten, um zentrale Inhalte für den Unterricht an Schüler oder ausgewählte Kollegen zu teilen. Die umfassenden Möglichkeiten der Windows-Edition überzeugen in der Praxis. Auch deshalb befindet sich die Education-Variante bereits sowohl in europäischen als auch amerikanischen Schulen im Einsatz. Da erntet sie sowohl von Lehrkräften als auch Schülern Lob. Insbesondere junge Schüler profitieren maßgeblich von dem digital angehauchten Unterricht, indem die facettenreichen Möglichkeiten moderner Technik voll und ganz ausgeschöpft werden. Eine erstklassige Lösung für Bildungseinrichtungen Egal ob für Schulen oder den Nachhilfeunterricht, die Windows 10 Education Edition bietet in der Praxis zahlreiche Vorteile, auch weil sie sich hinsichtlich ihres Leistungsumfang an der High-End Enterprise-Edition orientiert. Virtuelle Desktops werden ebenso unterstützt wie der Wechsel vom PC- zum Tablet-Mode in Echtzeit. Windows Updates und Sicherheitsupdates sind natürlich auch bei dieser Version bereits in der Lizenz enthalten und werden bei Verfügbarkeit automatisch heruntergeladen. Erwähnenswert ist noch, dass sowohl der Credential Guard als auch der Device Guard sowie die Enterprise Data Protection und der Microsoft Passport in der Windows 10 Education Version enthalten sind. Hinsichtlich der IT-Sicherheit agiert dieses Windows also auf Augenhöhe mit der leistungsstarken Enterprise-Version. Jetzt Windows 10 Education bei Lizenzfuchs günstig kaufen! Wir bieten Ihnen den Windows 10 Education Download inklusive sofortiger Auslieferung der Lizenz. Für die Zahlung haben Sie die Wahl zwischen vielen verschiedenen Zahlungsmitteln, darunter auch auf Kreditkarte oder über das bequeme PayPal - in jedem Fall ist Ihre Bestellung immer über den Trusted Shops Käuferschutz sowie eine SSL-Verschlüsselung abgesichert. Ebenso können Sie sich bei Lizenzfuchs auf einen umfassenden Service, kompetente Hilfe bei der Erstinstallation und absolute Top-Preise verlassen!

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Microsoft Fujitsu Windows 2016 Datacenter Serve...
4.212,07 € *
ggf. zzgl. Versand

Windows Server 2016 Datacenter, 16 core, ROKMicrosoft Fujitsu Windows 2016 Datacenter Server 16 Core ROK - Betriebssystem - Windows Server 2016Multilingual - DVD - Nur Lizenz - VollversionFujitsu Windows 2016 Datacenter Server 16 Core ROK - Be

Anbieter: Rakuten
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2012 Standard
Angebot
155,96 € *
ggf. zzgl. Versand

Windows Server Standard 2012 ist der Nachfolger von Windows Server 2008 R2 und bietet Ihnen die moderne Bedienoberfläche von Windows 8, diverse neue Funktionen und Programme sowie typische Serverfeatures mit hoher Performance. Die aus Windows 8 bekannte Modern-Userinterface-Oberfläche wird auch bei Windows 2012 Server Standard verwendet. Dadurch wird die Bedienung per Touchscreen optimiert. Wollen Sie auf diese Bedienoberfläche verzichten, haben Sie die Möglichkeit der Core-Installation. Mit diesem Schritt konfigurieren Sie Microsoft Windows Server Standard 2012 mittels PowerShell und Windows-Eingabeaufforderung. Die Core-Installation ist standardmäßig eingestellt und schafft ein Plus an Performance für die Anwendungen. Insbesondere beim Einsatz von SQL-Server oder Hyper-V wird Ihnen dieser Vorteil auffallen. Neue Oberfläche für eine leichte Suche In Windows 2012 Server Standard gibt es einen überarbeiteten Task-Manager, der laufende Prozesse kategorisiert, inaktive Anwendungen zur Leistungssteigerung anhält und durch die neue Oberfläche die Suche von Applikationen vereinfacht. Hinzu kommen folgende Funktionen wie Active Directory Domain Services, die aktuelle Virtualisierungsplattform Hyper-V und Microsoft Windows Azure, die Windows Server Standard 2012 zu einem optimalen Server-Betriebssystem machen. SMB 3.0, Windows Azure und Hyper-V Microsoft stellt Ihnen ein zuverlässiges Betriebssystem für Ihren Serverbetrieb zur Verfügung, das durch ein modernes Userinterface für die Touchscreen-Bedienung optimiert wurde, die Protokollversion SMB 3.0 wird unterstützt, wodurch Sie schnelleren Zugriff auf Dateifreigaben haben und das PowerShell 3.0 zur Verwaltung von Systemeinstellungen. Windows 2012 Server Standard gibt Ihnen zudem Windows Azure an die Hand, das als Feature zur Sicherung des Servers in der Azure-Cloud dient sowie den Internet Information Service 8.0 zur Verwaltung von Extended-Validation-Zertifikaten. Die verbesserte Virtualisierungsplattform Hyper-V bietet Ihnen eine optimierte Leistungsfähigkeit sowie DirectAccess, bei dem der Server nun auch Technologien zur IPv6-Überbrückung beinhaltet und somit keine PKI mehr benötigt. Sichere Verwaltung Ihrer Daten Die dynamische Zugriffssteuerung (Dynamic Access Control) ist die neue Sicherheitsfunktion bei Windows 2012 Server Standard. Sie regelt den Dateienzugriff über Metadaten und arbeitet parallel zu den Active-Directory-Sicherheitslinien. Die dynamische Zugriffssteuerung gewährleistet beispielsweise, dass ein unbefugter Zugriff nach dem Verschieben einer Datei in andere Verzeichnisse unterbunden wird. Eine Sicherung der Dateien erfolgt dabei im Hintergrund. Die Entwickler von Windows Server Standard 2012 führen mit dieser Version das neue Dateisystem ReFS ein, das als Ergänzung zum gängigen NTFS dient und speziell für Server zur Datenspeicherung entwickelt wurde. Das Serverbetriebssystem ermöglicht den Gebrauch von zwei physischen Prozessoren. Durch den Einsatz von zwei zusätzlichen virtuellen Instanzen eignet sich Windows 2012 Server Standard optimal für kleine und mittelständische Unternehmen. Features: - 5 User CAL's Versandart Beim Kauf entscheiden Sie selbst, ob Sie das Produkt sofort downloaden oder lieber bequem per USB-Stick nach Hause geschickt bekommen wollen. Klicken Sie einfach in der Auswahl die bevorzugte Variante an und legen Sie das Produkt in den Warenkorb.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Siemens Indus.Sector WinCC flexible Runtime 6AV...
2.831,95 € *
zzgl. 5,90 € Versand

Siemens Indus.Sector WinCC flexible Runtime 6AV6623-2FA00-0AA0 Abbildung ähnlich. Bitte achten Sie auf die technischen Daten und die EAN des Produkts. Hersteller: Siemens Indus.Sector Bezeichnung: WinCC flexible Runtime 2K Powertags Typ: 6AV6623-2FA00-0AA0 Mit OPC-Schnittstelle, Server: ja Mit OPC-Schnittstelle, Client: ja Mit Programmierschnittstellen: ja Runtime-Betriebssystem, Windows XP: ja Runtime-Betriebssystem, Windows 2000: nein Runtime-Betriebssystem, LINUX: nein Runtime-Betriebssystem, Windows Vista: ja Geeignet für Betriebssystem Windows 7: ja Runtime-Betriebssystem, sonstige: ja Ablauffähig für Projektierungsbetriebssystem, Windows 9x: nein Ablauffähig für Projektierungsbetriebssystem, Windows NT: nein Ablauffähig für Projektierungsbetriebssystem, Windows 2000: nein Ablauffähig für Projektierungsbetriebssystem, Windows XP: ja Ablauffähig für Projektierungsbetriebssystem, LINUX: nein Ablauffähig für Projektierungsbetriebssystem, Windows ME: nein Ablauffähig für

Anbieter: ManoMano
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2008 R2 Standard
Angebot
141,34 € *
ggf. zzgl. Versand

Basierend auf Windows 7 zeichnet sich Windows Server 2008 R2 Standard durch zahlreiche Neuerungen aus, die Ihr Unternehmen optimal bei der Server-Verwaltung unterstützen. Dazu zählt beispielsweise DirectAccess oder aber die Nutzung von maximal 256 logischen Prozessoren. Verschiedene Modi erleichtern die Verwaltung Das Server-Betriebssystem richtet sich prinzipiell an alle Unternehmen und bietet diverse Neuheiten in den Bereichen Verwaltung, Virtualisierung, Datentransfer und Netzwerk-Lastverteilung. Für die zentrale Verwaltung der Funktionen und Rollen ist in Windows 2008 R2 Standard der Servermanager verantwortlich. Er gibt darüber hinaus einen Überblick zu anfallenden Benachrichtigungen der Komponenten und dem Systemzustand in einer integrierten Ereignisanzeige. Hinzu kommen weitere Verwaltungs-Modi wie Snap-ins und die MMC, eine WMI-Schnittstelle sowie die Verwaltung per PowerShell. Außerdem bekommen Sie mit Microsoft Windows Server 2008 R2 Standard die Virtualisierungsplattform Hyper-V, mit der Sie komplette Serversysteme virtualisieren können. Verbesserte Features sorgen für Geschwindigkeit Die Entwickler haben durch ein Re-Design der Kommunikations-Stacks den Datendurchsatz im Vergleich zu Windows Server 2003 nahezu verdreifacht. Windows Server Standard 2008 R2 verteilt die Netzwerklast durch eine intelligente Lastverteilung auf verschiedene Systeme. IPv6 und IPv4 werden unterstützte. Die Systemanforderungen haben sich bezüglich Prozessor und Festplatte leicht erhöht: Sie benötigen nun mindestens 1,4 GHz im Vergleich zu den 1 GHz in der Vorgängerversion. Zudem sind nun mindestens 32 GB Festplattenspeicher erforderlich. Weitere wichtige Neuerungen sind das Active Directory, das zur Verwaltung von Benutzern und Ressourcen dient. Außerdem erhalten Sie den Core-Server, der Ihnen den Betriebssystemmodus ohne grafische Bedienoberfläche ermöglicht. Windows Server 2008 R2 Standard besitzt überarbeitete Terminaldienste mit neuen Zusatzfunktionen, PowerShell, das eine moderne Alternative zum Kommandozeilenprogramm ist und BitLocker zur Datenverschlüsselung. Zusätzlich können Sie den Internet Information Services 7.0 nutzen, den Webserver für dynamische und statische Websites. Sicherheit ist in Windows Server 2008 R2 Standard wichtig In Windows Server 2008 R2 Standard bekommen Sie zahlreiche neue Funktionen, um die Sicherheit Ihrer Server zu erhöhen. Dazu zählt etwa ein integrierter Netzwerkzugriffsschutz (Network Access Protection, kurz NAP). Dieser bewertet stets die aktuellen Clients-Zustände. Unsichere Zustände und Zugriffe werden schnell entdeckt und das Netz optimal gesichert. Die Firewall unterstützt sowohl die Firewall-Einstellungen als auch die IPsec-Richtlinien im Verwaltungs-Modus Snap-in. Überlappende Einstellungen im Frontend werden so schnell sichtbar. Windows Server 2008 R2 Standard bietet mit Cryptography Next Generation ein weiteres Feature für kryptographische Anwendungen, den Read only Domaincontroller für sicherheitskritische Bereiche sowie die Isolationsstrategie DC. DC hilft, Ressourcen und Domänen zur isolierten Erstellung logischer Netzwerke innerhalb physischer Netzwerke zu verwalten. Versandart Beim Kauf entscheiden Sie selbst, ob Sie das Produkt sofort downloaden oder lieber bequem per USB-Stick nach Hause geschickt bekommen wollen. Klicken Sie einfach in der Auswahl die bevorzugte Variante an und legen Sie das Produkt in den Warenkorb.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Eaton Bedien-/Programm.software EASY-SOFT-BASIC
39,39 € *
zzgl. 5,90 € Versand

Eaton Bedien-/Programm.software EASY-SOFT-BASIC Abbildung ähnlich. Bitte achten Sie auf die technischen Daten und die EAN des Produkts. Hersteller: Eaton Bezeichnung: Bedien-/Programm.software Typ: EASY-SOFT-BASIC Mit Editor für Programmiersprache AWL (Anweisungsliste): nein Mit Editor für Programmiersprache KOP (Kontaktplan): ja Mit Editor für Programmiersprache FUP (Funktionsplan): nein Mit Editor für Programmiersprache ST (Strukturierter Text): nein Mit Editor für Programmiersprache AS (Ablaufsprache): nein Mit Editor für Programmiersprache Flowchart: nein Mit Editor für herstellerspezifische Programmiersprache: ja Geeignet für Betriebssystem Windows 9x: nein Geeignet für Betriebssystem Windows NT: nein Geeignet für Betriebssystem Windows 2000: nein Geeignet für Betriebssystem Windows XP: ja Geeignet für Betriebssystem Windows ME: nein Geeignet für Betriebssystem Windows CE: nein Geeignet für Betriebssystem LINUX: nein Geeignet für Betriebssystem Windows Vista: ja Geeignet für

Anbieter: ManoMano
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2016 DataCenter
Bestseller
2.729,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Microsoft Windows Server 2016 Datacenter werden Unternehmen zukunftsfähig Die Zukunft ist jetzt: Mit dem neuen Windows Server 2016 hat Microsoft eine neue Version seines überarbeiteten Server-Betriebssystems vorgestellt, das durch eine innovative Technik und eine enorme funktionelle Dichte bzw. Vielfalt geprägt wird. Zudem ist nunmehr auch eine erweiterte Integration mit der Cloud-Plattform Azure möglich. Die Server-Software ist in verschiedenen Varianten erhältlich. Wenn Sie auf hochgradig virtualisierte Cloud- und Datacenter-Umgebungen setzen, stellt dabei vor allem die Variante Microsoft Server 2016 Datacenter eine hocheffiziente Lösung dar. Neue Features sorgen für moderne und zukunftsorientierte Einsatzmöglichkeiten Grundsätzlich hat Microsoft mit Windows Server 2016 Datacenter ein Produkt konzeptioniert, das auf die gestiegenen Anforderungen an ein modernes und zukunftsorientiertes Rechenzentrum passgenau zugeschnitten ist. Ob der allgemeine Trend zur Virtualisierung, Software Defined Storage, eine explizite Cloud-Integration, erweiterte Sicherheitsfeatures oder auch ein stark vereinfachtes Management - das Server-Betriebssystem wartet mit zahlreichen neuen Features im Vergleich zum Vorgängersystem Windows Server 2012 auf. Unabhängig davon, in welcher Branche Ihr Unternehmen tätig ist, profitieren Sie dabei stets von den Innovationen des weltweit größten Rechenzentrums. Auf einen Blick: Die Vorteile von Microsoft Server 2016 Datacenter Im Detail hat Microsoft vor allem die Funktionalität und die damit zur Verfügung stehenden Optionen konsequent optimiert. Folgende Funktionen sind diesbezüglich neu im Windows Server 2016 Datacenter integriert: - Verbesserte Sicherheitsfeatures: Durch die Bereitstellung neuer Security Layer lassen sich fortan etwaige Bedrohungen der unternehmenseigenen IT-Strukturen besser identifizieren. So können grundsätzlich zeitnah entsprechende Gegenmaßnahmen eingeleitet werden. Außerdem wurden in diesem Kontext auch der Schutz virtueller Maschinen erhöht und zeitgleich die Kontrolle privilegierter Zugänge verbessert. Aufgrund mehrerer integrierter Schutzebenen wird das Sicherheitsrisiko deutlich reduziert. - Schlanke und flexible Systemstrukturen: Das ganze System präsentiert sich ungemein schlank und strukturell variabel. Flexibel angelegte virtuelle Umgebungen können dabei unkompliziert bereitgestellt werden. Gleichzeitig bietet Windows Server 2016 Datacenter eine deutliche Optimierung der kompletten Infrastruktur. Insgesamt verbessern Sie dadurch die Verfügbarkeit und reduzieren parallel die Ressourcenauslastung. Anwendungen können ohne funktionelle Verluste sowohl in der Cloud als auch vor Ort (On-Premise) betrieben werden. - Überarbeiteter Netzwerkstack: Dank eines hochgradig verbesserten Protokollstapels bzw. Netzwerkstacks sind die wesentlichsten Netzwerkfunktionen von vorne herein im Server-Betriebssystem von Microsoft eingebunden. Zudem ist die SDN-Architektur der Cloud-Plattform Azure integriert. - Integrierte Container: Die Entwicklung sowie die Verwaltung ist dank implementierter Windows-Server- sowie Hyper-V-Container flexibilisiert worden. - Kosteneffizienter Speicher: Sie können mit Windows Server 2016 Datacenter einen softwaredefinierten Speicher erstellen, der hoch verfügbar, skalierbar und somit zu jedem Zeitpunkt bedarfsgerecht ist. Dabei können Sie auf ein ganzes Instrumentarium zur dynamischen Verwaltung, wie zum Beispiel Networking, Computing, Security oder Storage, zurückgreifen. Auf diesem Wege sparen Sie erheblich Kosten, was Windows Server 2016 Datacenter kosteneffizient macht. Microsoft bietet beim Windows Server 2016 neues Lizenzmodell Auch beim angebotenen Lizenzmodell beschreitet Microsoft mit dem Windows Server 2016 neue Wege. Galten bei der Vorgängervision noch die Datacenter- sowie die Standard-Lizenz für jeweils zwei physische CPUs, setzt Microsoft nunmehr auf eine Pro-Core-Lizensierung. Die Lizenzkosten orientieren sich dabei nicht mehr an jeweils zwei CPU-Sockeln. Stattdessen stehen diesbezüglich jetzt je zwei CPU-Kerne im Fokus. Mit dieser Neuorientierung wird das Lizenzmodell an anderweitige Microsoft Produkte, wie zum Beispiel an den SQL-Server, angepasst. Dabei geht Microsoft davon aus, dass ein Server immer mindestens zwei Prozessoren mit jeweils mindestens acht Kerne pro Prozessor - also insgesamt 16 Kerne - aufweist. Für Server, die mit maximal vier Prozessoren sowie mit bis zu acht Kernen ausgestattet sind, bleiben die Lizenzkosten identisch. Für besser ausgerüstete Server müssen dann allerdings ergänzende Lizenzen erworben werden. Hier können Sie sich zwischen Lizenzschritten zu je 2, 4 und 16 Cores entscheiden. Die Entwicklung des eigenen Unternehmens voran bringen Windows Server 2016 Datacenter ist ohne Frage explizit auf die Zukunft ausgerichtet - gerade in den Segmenten Netzwerk, Computing Sicherheit sowie Speicher spielt die System-Software seine Stärken aus. Dadurch erhalten Sie die nötige Flexibilität, um Ihre1

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Phoenix Contact Software DIAG+ NETSCAN CPY
691,79 € *
zzgl. 5,90 € Versand

Phoenix Contact Software DIAG+ NETSCAN CPY Abbildung ähnlich. Bitte achten Sie auf die technischen Daten und die EAN des Produkts. Hersteller: Phoenix Contact Bezeichnung: Software für mehrere Install. Typ: DIAG+ NETSCAN CPY Mit Editor für Programmiersprache AWL (Anweisungsliste): nein Mit Editor für Programmiersprache KOP (Kontaktplan): nein Mit Editor für Programmiersprache FUP (Funktionsplan): nein Mit Editor für Programmiersprache ST (Strukturierter Text): nein Mit Editor für Programmiersprache AS (Ablaufsprache): nein Mit Editor für Programmiersprache Flowchart: nein Mit Editor für herstellerspezifische Programmiersprache: nein Geeignet für Betriebssystem Windows 9x: nein Geeignet für Betriebssystem Windows NT: nein Geeignet für Betriebssystem Windows 2000: nein Geeignet für Betriebssystem Windows XP: nein Geeignet für Betriebssystem Windows ME: nein Geeignet für Betriebssystem Windows CE: nein Geeignet für Betriebssystem LINUX: nein Geeignet für Betriebssystem Windows Vista:

Anbieter: ManoMano
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2016 1 User CAL
Topseller
23,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein User CAL für Windows Server 2016 zum fairen Preis Windows Server 2016 zählt weltweit zu den wichtigsten Standards für Aufbau und Nutzung eines privaten oder gewerblichen Server-Betriebssystems. Mit Windows Server 2016 - 1 User CAL geben Sie einem Mitarbeiter Ihres Unternehmens die Möglichkeit, sich als lizenzierter Nutzer mit ihrem jeweiligen Computer mit dem Netzwerk zu verbinden. Durch den Erwerb mehrerer Lizenzen bauen Sie so schrittweise Ihr Server-Netzwerk aus und profitieren von einer übersichtlichen Verwaltung aller Lizenzen und Zugriffsrechte. Windows Server 2016: 1 User CAL für Ihre Mitarbeiter Für den vollständigen Zugriff auf Anwendungen, Dateien und weitere Inhalte Ihrer Serverstrukturen ist jeder Mitarbeiter Ihres Unternehmens auf eine eigene Nutzerlizenz angewiesen. Die Lizenz wird hierbei personen- und nicht gerätebezogen vergeben, so dass ein Mitarbeiter mit seiner CAL (Client Access License) von beliebigen Geräten aus auf Ihren Server zurückgreifen kann. Für die meisten Mitarbeiter ist ein solcher Zugriff unverzichtbar, um alltägliche Arbeitsprozesse zu beschleunigen und Ihre Netzwerkstrukturen optimal zu nutzen. Mit den Windows Server 2016 - 1 User CAL erwerben Sie eine Lizenz, die Sie direkt oder später an Ihre Mitarbeiter vergeben können. Die Nutzungsdauer der Lizenzen ist uneingeschränkt, so dass Sie und Ihre Mitarbeiter über Jahre und Jahrzehnte hinweg von den Serverstrukturen unter Windows profitieren. Schrittweise schaffen Sie mit Windows Server 2016 - 1 User CAL neue Zugänge zu Ihrem Server und verbessern die Produktivität Ihres Unternehmens. Windows Server 2016 - 1 User CAL preiswert online bestellen Neben unseren Windows Server 2016 - 1 User CAL finden Sie online weitere Lizenz-Bündel, die Sie exakt an die Bedürfnisse Ihres Unternehmens anpassen können. Jeder Bestellung liegt ein Dokument bei, das Ihnen die rechtmäßige Nutzung der vergebenen Lizenzen bestätigt und für rechtliche Sicherheit sorgt. Bestellen Sie einfach und preiswert das Lizenz-Bündel über unsere Webseite und profitieren Sie von unserem Sofort-Download, um die Nutzung Ihrer Serverstrukturen direkt zu erweitern!

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Phoenix Contact Software CONFIG+
780,83 € *
zzgl. 5,90 € Versand

Phoenix Contact Software CONFIG+ Abbildung ähnlich. Bitte achten Sie auf die technischen Daten und die EAN des Produkts. Hersteller: Phoenix Contact Bezeichnung: Software Konfiguration Typ: CONFIG+ Mit Editor für Programmiersprache AWL (Anweisungsliste): nein Mit Editor für Programmiersprache KOP (Kontaktplan): nein Mit Editor für Programmiersprache FUP (Funktionsplan): nein Mit Editor für Programmiersprache ST (Strukturierter Text): nein Mit Editor für Programmiersprache AS (Ablaufsprache): nein Mit Editor für Programmiersprache Flowchart: nein Mit Editor für herstellerspezifische Programmiersprache: nein Geeignet für Betriebssystem Windows 9x: nein Geeignet für Betriebssystem Windows NT: nein Geeignet für Betriebssystem Windows 2000: nein Geeignet für Betriebssystem Windows XP: nein Geeignet für Betriebssystem Windows ME: nein Geeignet für Betriebssystem Windows CE: nein Geeignet für Betriebssystem LINUX: nein Geeignet für Betriebssystem Windows Vista: nein Geeignet für

Anbieter: ManoMano
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2019 Standard 2 Core A...
Angebot
82,85 € *
ggf. zzgl. Versand

Windows Server 2019 Standard Core Add-On sicher und günstig kaufen Erweitern Sie die lizenzierten Kerne gezielt mit Hilfe einer Windows Server 2019 Standard Core Add-On Lizenz, welche zu den bereits bestehenden Kernen (und der Lizenz) hinzuaddiert wird. Somit kann Microsofts aktueller Windows Server 2019 auch mit fortschrittlicher Hardware optimal betrieben werden, ohne dass hierfür komplett neue Basis-Lizenzen erworben werden müssen. Die Windows Server 2019 Standard Core Add-On Lizenzen sind beispielsweise für 2, 4 oder 16 Kerne verfügbar. Die hier angezeigten Produkte widmen sich der Standard-Edition von MS Windows Server 2019. Wenn Sie diese bei Lizenzfuchs günstig kaufen, bieten wir Ihnen einen verschlüsselten Bestell- und Bezahlungsvorgang mit vielen unterschiedlichen Zahlungsmethoden sowie einer schnellen, digitalen Direktlieferung. Wofür Windows Server 2019 Standard Core Add-On nutzen? Die Windows Server 2019 Standard Core Add-On Lizenz günstig kaufen macht in vielerlei Hinsicht Sinn, vor allem natürlich dann, wenn die zugrunde liegende Basis-Lizenz nicht die komplette Hardware abdeckt. Da in diesem Fall keine zusätzlichen Basis-Lizenzen mehr erworben werden, hat Microsoft die hier angebotenen Add-Ons für eine flexible Erweiterung ins Leben gerufen. Berücksichtigen Sie bitte, dass für die Nutzung von einem Windows Server 2019 neben den Core-Lizenzen auch noch die Anwendungslizenzen benötigt werden. Das sind wahlweise Device oder User CALs, welche ein bestimmtes Gerät oder einen bestimmten Nutzer für den Server registrieren. Sie werden auf die Core-Lizenzen "aufgesteckt" und finden sich ebenfalls hier bei Lizenzfuchs! Windows Server 2019 Standard Edition: Viele Vorteile und moderne Technik vereint! Nach mehreren Jahren Entwicklungszeit haben die Verantwortlichen bei Microsoft (endlich) den neuen Windows Server 2019 enthüllt. Das beliebte und häufig verwendete Betriebssystem für Server bekam unter anderem eine erweiterte Container-Unterstützung spendiert, wobei sie zugleich fortan sorgsamer mit dem vorhandenen Speicher umgehen und Linux- sowie Windows-Container parallel ausgeführt werden können. Zusätzlich gibt es nach der Registrierung mit den Windows Server 2019 Standard Core Add-On Lizenzen auch noch die System Insights, ein nagelneues Features, welches die Administratoren im Unternehmen vor allem beim System Monitoring sowie bei der Kapazitätenverteilung unterstützt. Das neue Server OS günstig kaufen, entlastet folglich Administratoren und optimiert zugleich ganzheitlich technische Abläufe im Unternehmen. Weiterhin wurden die Schnittstellen zu Microsofts Azure-Cloud sowohl verbessert als auch erweitert. Es lassen sich nun Storage Migration Services über die Cloud nutzen, zudem wurde die Migration von gespeicherten Daten generell verbessert. Einzelne Datensätze können in die Cloud ausgelagert und dann bei Bedarf schnell und effizient abgerufen werden. Die Storage Replica Funktion ist erstmals ebenfalls in der Standard Edition dabei - sie war beim Vorgänger Windows Server 2016 lediglich in der DataCenter-Variante enthalten. Windows Server 2019 Standard Core Add-On günstig kaufen und Hardware bestmöglich nutzen Bei Lizenzfuchs ein oder mehrere Add-On(s) günstig zu kaufen garantiert eine wirtschaftliche Umstellung auf neue, leistungsstarke Hardware sowie die aktuelle Version von Microsofts Windows Server. Sie profitieren von einer erhöhten Sicherheit, verbesserter Performance und vielen neuen Features, so beispielsweise die eben genannten Funktionen. Bestellen Sie Ihre Erweiterung mit der gewünschten Core-Zahl am besten direkt noch heute und lassen Sie sich diese direkt digital überstellen, damit Sie Ihre Hardware im Zusammenspiel mit dem Server schon bald bestmöglich verwenden!

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot