Angebote zu "Sicherheits-Software" (279 Treffer)

Kategorien

Shops

Microsoft Windows Server 2016: 1 Device CAL
Bestseller
23,86 € *
ggf. zzgl. Versand

Windows Server 2016 bietet zukunftsorientierten Organisationen beste Lösungen für kosteneffiziente, sichere und innovative Arbeit. Mit einer Client Access Lizenz (CAL) für die Lizenzierung der Zugriffe von Geräten können Sie Computer, Drucker und Mobilgeräte für den Zugriff auf Windows Server 2016 autorisieren. Anwendungen und andere Ressourcen auf dem Server können mithilfe von lizenzierten Geräten zentral genutzt und Daten austauscht werden. Windows Server 2016 basiert auf skalierbaren Strukturen, die sich den Bedürfnissen einer stets wechselnden Unternehmensumgebung anpassen und automatisieren lassen. Eine CAL-Lizenz eröffnet einem Gerät und dessen Nutzern die vielen Vorteile, die Windows Server bietet. Höchste Sicherheit für Ihre Daten Windows Server 2016 gehört zu den sichersten Betriebssystemen für Server. Die enthaltene Einbruchsresistenz hilft, Angriffe auf Ihren Systemen zu vereiteln und gesteckte Sicherheitsrichtlinien zu erfüllen. Falls ein Angreifer doch einen Weg findet, ins System einzudringen, stehen weitere Sicherheitslayer bereit, die den Schaden minimal halten und verdächtige Aktivitäten melden. Virtuelle Maschinen können verschlüsselt werden, damit sie nur auf zugelassenen Hosts ausgeführt werden. Das System enthält erweiterte Lösungen für Administratoren. Damit werden sämtliche Anmeldedaten mit dem Credential Guard gegen Pass-the-Hash-Angriffe abgesichert. Zusätzlich lassen sich die Administrator-Privilegien mit Just-In-Time Administration und Just Enough Administration optimal und zeitsparend einstellen. Zu Security-Features gehören der Windows Defender, erweiterte Erkennungstechniken gegen verdächtige Aktivitäten und die Möglichkeit, Applikationen mit Hyper-V zu isolieren. All dies trägt auch zur Sicherheit der angebundenen CAL-Geräte bei. Bereit für die Fortentwicklung Ihres Unternehmens Dank Windows Server 2016 läuft Ihr Datencenter auf einem stark automatisierten und skalierbaren Betriebssystem, das viele CAL-Geräte bedienen kann und selbst stark ausbaufähig ist. Hyper-V kann eine verteilte Computing-Umgebung auf unzählige Server erweitern für beste Leistung und Redundanz. Stellen Sie Anwendungen auf verschiedenen Betriebssystemen bereit und genießen Sie den Linux-Support, den Hyper-V ermöglicht. Mit PowerShell und Desired State Configuration lassen sich Aufgaben mühelos automatisieren. Windows Server lassen sich zudem über Geräte mit CAL fernsteuern, wobei nicht nur PowerShell, Server Manager oder die Management Console helfen, sondern auch GUI-Lösungen. Speicher ohne Grenzen Das Betriebssystem bietet durch Azure inspirierte Speicher-Möglichkeiten. Diese verwenden Regeln und ein hohes Maß an Automation, um kosteneffektive und skalierbare Datenspeicher zu gewährleisten. Dabei lassen sich die Anforderungen von angebundenen CAL-Geräten berücksichtigen. Herkömmliche, teure und manuell konfigurierte Speicher werden überflüssig. Die synchrone Speicher-Replizierung sorgt für Datensicherheit und schnelle Recovery. Sollen bestimmte Anwendungen Priorität für den Zugriff auf Speicher genießen, sind die Quality of Service-Regeln eine gute Lösung. Bereit für Software-Innovationen Windows Server 2016 unterstützt die Innovation und Entwicklung von Anwendungen durch Container und Microservices. Container beschleunigen die Bereitstellung von Anwendungen unter Berücksichtigung der Arbeitsweise von Betreibern von IT-Infrastrukturen und Softwareentwicklern. Dank den Microservices lassen sich App-Funktionen in kleinere, unabhängig bereitstellbare Services teilen, um einen Teil der jeweiligen Anwendung zu aktualisieren, ohne den Rest zu beeinträchtigen. Windows Server 2016 ist ein hervorragendes Betriebssystem für zukunftsorientierte IT-Infrastrukturen, die nicht nur sicher und zuverlässig arbeiten, sondern sich durch hohe Skalierbarkeit sowie kosteneffiziente Verwaltung auszeichnen sollen. Mit einer Client Access Lizenz eröffnen Sie die Features ausgewählten Geräten.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
AVG Ultimate 2019 Vollversion, unbegrenzte Gerä...
52,88 € *
ggf. zzgl. Versand

AVG Ultimate 2019 Vollversion, unbegrenzte Geräteanzahl Windows, Android, Mac Sicherheits-Software (03217)

Anbieter: JACOB Computer
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows 7 Professional
Unser Tipp
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Windows 7 Professional spricht Microsoft professionelle Anwender und Unternehmen an. Sowohl im optischen, als auch im system- und sicherheitstechnischen Bereich hat sich einiges geändert: Optimierungen gibt es beispielsweise beim überarbeiteten Windows-Explorer und im neuen Sicherheitscenter. Die Funktionen der Software im Überblick erhöhte Performance benutzerfreundliche Bedienung verbesserter Windows Explorer neues Sicherheitscenter inkl. Virenscanner und Firewallüberwachung Widgets direkt auf dem Desktop platzieren Unterstützung von Tablet-PCs mit Touchfunktion XP-Modus Systemvoraussetzungen für Windows 7 Professional Prozessor: 1 GHz oder schneller RAM: 1 GB für 32-Bit- oder 2 GB für 64-Bit-Betriebssysteme Festplattenspeicher: 16 GB für 32-Bit- oder 20 GB für 64-Bit-Betriebssysteme Grafikkarte: DirectX 9 oder höher mit WDDM 1.0-Treiber Internetzugriff Windows 7 Professional: Bessere Performance und intuitive Funktionen Im Zentrum von Windows 7 Professional steht eine benutzerfreundliche Bedienung: Dafür haben die Entwickler Programme wie Paint und WordPad mit einer Ribbon-Oberfläche ausgestattet, die seit Microsoft Office 2007 üblich ist. Die Sidebar gibt es in Microsoft 7 Professional nicht mehr, wodurch Sie Widgets nun direkt auf dem Desktop platzieren können. Insgesamt zeichnet sich das Betriebssystem durch eine erhöhte Performance aus, was einerseits an den geringen Systemanforderungen liegt, aber auch am neuen DirectX 11, das die Leistung im Grafikbereich verbessert. Hinzu kommt, dass Windows 7 Professional alternative Eingabegeräte wie Tablet-PCs mit Funktionen wie Multi-Touch unterstützt. Bei einer leichteren und schnelleren Orientierung in Microsoft Windows 7 Professional helfen Ihnen diverse Programme. Der Arbeitsfluss wird beschleunigt durch das Wartungscenter, das eine Virenscanner- und Firewallüberwachung bietet sowie dem Fehleraufzeichnungsprogramm, das eine detaillierte Problemberichtprotokollierung erstellt. Außerdem im Repertoire ist der virtuelle Ordner im Windows-Explorer zur zügigen Datenverwaltung und eine Sprachsteuerung- und Ausgabe für Nutzer mit eingeschränkten Fähigkeiten. Sicherheit hat oberste Priorität bei Windows 7 Professional Microsoft hat sich bei Windows 7 Professional besonders dem Thema Sicherheit gewidmet. Die Benutzerkonten-Einstellungen sind nun stufenweise regulierbar. Dazu gehört die Zusammenarbeit mit einer sogenannten Whitelist von Systemprogrammen, die automatisch mit Administrationsrechten versehen werden. Sie haben die Möglichkeit, eine Blacklist zu erstellen, die entsprechende, kritische Programme im Sicherheitslevel erhöht. Im konkreten Fall werden diese bei der Ausführung gesondert behandelt. Neben der Unterstützung der biometrischen Authentifizierungen durch Fingerabdrücke gibt es regelmäßige Updates, um Ihr System auf dem aktuellen Stand zu halten. Ein weiterer Optimierungsschritt in Microsoft Windows 7 Professional ist die Entfernung verschiedener Programme, des klassischen Startmenüs sowie diverser Funktionen in der Taskleiste, dem Windows-Media-Player und Explorer-Features. Dafür bekommen Sie in Windows 7 Professional einige neue Optionen: Dazu gehört zum Beispiel die Unterstützung von Windows Server Domains. Mit dem XP-Modus können Sie auch weiterhin ältere Programme nutzen. Außerdem erhält jeder Käufer nach Ablauf der Mainstream-Support-Phase mit dem Microsoft Windows 7 Professional Betriebssystem eine Extended-Support-Phase. Microsoft Windows 7 Professional jetzt online günstig bestellen Bestellen Sie jetzt die Software für Ihr neues Betriebssystem online günstig bei Lizenzfuchs . Entscheiden Sie selbst, ob Sie das Produkt sofort downloaden oder lieber bequem per USB-Stick nach Hause geschickt bekommen wollen. Klicken Sie einfach in der Auswahl die bevorzugte Variante an.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
AVG Internet Security 2019 Vollversion, 1 Lizen...
26,92 € *
ggf. zzgl. Versand

AVG Internet Security 2019 Vollversion, 1 Lizenz Android, Mac, Windows Sicherheits-Software (03214)

Anbieter: JACOB Computer
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows 10 S
Topseller
33,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Betriebssystem Windows 10 S ist eine Special Edition des im Sommer 2015 veröffentlichten Windows 10. Es bewahrt die typische Optik der Windows 10 Version bei, kommt aber mit weiteren integrierten Sicherheitsrichtlinien. Dadurch ist dieses Windows 10 in seiner Verwendung nicht so frei, wie die traditionellen Versionen des Betriebssystems, soll Anwendern aber zugleich ein höheres Maß an Sicherheit bieten. Wie bereits in den klassischen Editionen, ist auch hier wieder der Sprachassistent Cortana dabei. Windows 10 S fokussiert sich vor allem auf preisgünstige Desktop PCs, aber auch leistungsstarke Laptops, wie beispielsweise die Surface-Reihe von Microsoft. Des Weiteren soll es zu einer Alternative in Schulen und an Universitäten avancieren. Die Funktionen der Software im Überblick Special Edition von Windows 10 auf Sicherheit und Leistung optimiert ideal für Desktop PCs, Laptops sowie in Schulen & Universitäten nur Apps aus dem Microsoft Store zulässig Standardbrowser Microsoft Edge OneDrive Cloudspeicher Paint 3D & Windows Ink Windows Hello Virtuelle Desktops BitLocker Systemanforderungen für Windows 10 S Prozessor: 1 GHz oder schneller RAM: 1 GB für 32-Bit- oder 2 GB für 64-Bit-Betriebssysteme Festplattenspeicher: 16 GB für 32-Bit- oder 20 GB für 64-Bit-Betriebssysteme Grafikkarte: DirectX 9 oder höher mit WDDM 1.0-Treiber Anzeige: 800 x 600 Wo liegt der konkrete Unterschied zu anderen Versionen von Windows 10? Laut Microsoft steht das "S" nicht für eine exakte Bezeichnung, wobei der Begriff "Streamlined" dem wohl am nächsten kommen würde. Anders als bei den klassischen Versionen von Windows, können bei Windows 10 S lediglich die Apps/Programme installiert werden, welche im hauseigenen Windows Store zur Verfügung stehen. Diese werden vom Microsoft Team intensiv geprüft, bevor sie da veröffentlicht werden. Im Gegenzug soll Anwendern von Windows 10 S also ein besonders hohes Maß an Sicherheit gewährt werden, da lediglich diese vorab geprüften Anwendungen direkt installiert werden können. Weiterhin kommt Windows 10 S mit der BitLocker-Sicherheit, welche das Betriebssystem mitsamt seinen Anwendungen schützen soll, wenn ein Laptop gestohlen wurde. Dieses ist zum aktuellen Zeitpunkt beispielsweise nicht in der Home-Edition verfügbar, wobei BitLocker in naher Zukunft über ein Update nachgereicht werden soll. Welche Software lässt sich auf Windows 10 S nicht installieren? Käufer der neuen Variante von Windows 10 sollten bedenken, dass sich auf dieser mitunter einige der bisher genutzten Programme nicht installieren lassen werden. Dazu gehören beispielsweise beliebte Programme wie der Browser Chrome von Google, Apples iTunes oder Photoshop. Diese Programme befinden sich zum aktuellen Zeitpunkt nicht im Windows Store, wurden damit von Microsoft nicht verifiziert und lassen sich nicht installieren. Es können tatsächlich ausschließlich die Programme verwendet werden, welche sich in diesem Store befinden, unabhängig davon, ob sie kostenfrei oder gegen eine Gebühr verfügbar sind. Aus diesem Grund ist das Betriebssystem Windows 10 S auch nicht für Zocker geeignet, denn beispielsweise lassen sich keine Spiele installieren, die lediglich über Valves Steam verfügbar sind. Die Spiele, die installiert werden können, stammen direkt aus dem Windows Store. Hierbei handelt es sich beispielsweise um Spiele wie einzelne Titel der Call of Duty Serie oder die sogenannten "Mobile Games". Es darf aufgrund dieser Einschränkung lediglich der hauseigene Edge-Browser, ein Nachfolger vom Internet Explorer, verwendet werden. Ob diese Einschränkung zu einem späteren Zeitpunkt aufgehoben wird, hängt davon ab, ob und wie schnell sich Drittanbieter wie Google mit Chrome oder Mozilla Firefox im Store verifizieren lassen. Windows 10 S in Deutsch online bestellen – sofort versandfertig! Bei Lizenzfuchs. können Sie Windows 10 S noch heute online bestellen und per Direktdownload sofort installieren. Unser kompetenter Kundenservice steht Ihnen bei Fragen jederzeit gerne Rede und Antwort. Der Produktkey wird Ihnen bei der digitalen Lieferung ganz bequem per Mail zugeschickt.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
AVG Internet Security 2019 Vollversion, unbegre...
33,63 € *
ggf. zzgl. Versand

AVG Internet Security 2019 Vollversion, unbegrenzte Geräteanzahl Windows, Mac, Android Sicherheits-Software (03213)

Anbieter: JACOB Computer
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows 10 Professional
Angebot
34,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der neuen Version von Windows 10 Professional ermöglicht Microsoft vor allem fortgeschrittenen Benutzern und Unternehmen eine benutzerfreundliche, moderne und intuitive Bedienung. Das System passt sich einerseits an jedes Gerät und dessen Eigenschaften an und hat andererseits den großen Vorteil, dass sich die Systemanforderungen bei Windows 10 Pro gegenüber den Vorgängern kaum verändert haben. Gerade bei Umstellungen in Unternehmen ist das eine große Erleichterung. Die Funktionen der Software im Überblick bessere Usability attraktives Kachelsystem komfortabler Internetbrowser Edge digitale Assistentin (Cortana) Tablet-Modus Continuum praktische Biometrie-Funktion Microsoft Hello Bereitstellen von Updates mit Windows Update for Business Systemvoraussetzungen für Windows 10 Professional Prozessor: 1 GHz oder schneller RAM: 1 GB für 32-Bit- oder 2 GB für 64-Bit-Betriebssysteme Festplattenspeicher: 16 GB für 32-Bit- oder 20 GB für 64-Bit-Betriebssysteme Grafikkarte: DirectX 9 oder höher mit WDDM 1.0-Treiber Anzeige: 800 x 600 Windows 10 Pro oder Windows 10 Home? Die Grundfunktionen sind bei beiden Betriebssystemen Windows 10 Home und Professional gleich. Erst bei genauerer Betrachtung werden die Unterschiede deutlich. Bei den Netzwerk-Features hat die Windows 10 Professional eindeutig die Nase vorne. Beispielsweise bergen die Business-Funktionen von Windows 10 unschätzbare Vorteile bei der Arbeit in Unternehmen. Dazu gehören Features wie der Domänenbeitritt, die Gruppenrichtlinienverwaltung, der Unternehmensmodus für den Internet Explorer EMIE, Bitlocker sowie der Remotedesktop, ein zugewiesener Zugriff 8.1 und ein Hyper-V-Client. Hinzu kommen allgemeine Neuheiten wie der Sprachassistent Cortana und der Internetbrowser Microsoft Edge, der den bisherigen Internet Explorer ablöst. Außerdem ist es mit Windows 10 Pro möglich, mit der Gesicht- und Fingerabdruckerkennung die Sicherheit zu erhöhen. Entsprechende Identifikationsgeräte müssen jedoch separat erworben werden. Zur besseren Nutzung von Touch-Geräten gibt es nun den Tablet-Modus Continuum. Zur Verbesserung der Sicherheit haben die Entwickler von Windows 10 Pro das Datenschutzprogramm Enterprise Data Protection zur plattformübergreifenden Datenverwaltung integriert. Der Standard 2.0 der FIDO-Allianz wird zur Internetauthentifizierung unterstützt. Zusätzlich gibt es die Funktion Microsoft Hello, die biometrische Benutzerauthentifizierung zur passwortfreien Anmeldung ermöglicht. Bessere Bedienung von Windows 10 durch Kachelsystem Windows 10 Pro erleichtert seinen Benutzern die Handhabung durch das Kachelsystem. Hier kann individuell bestimmt werden, welche Funktionen im Startmenü abrufbar sind. Der Desktop ist dahingehend erweitert worden, dass nun diverse virtuelle Desktops für unterschiedliche Zwecke erstellt werden können. Dazu bietet Ihnen Windows 10 Pro die Möglichkeit, dem cloudbasierten Verzeichnis- und Identitätsverwaltungsdienst Azure Active Directory beizutreten. Damit können Sie durch einmalige Anmeldung auf zahlreiche Cloud-SaaS-Anwendungen wie Dropbox, Concur oder Office 365 zugreifen. Die altbekannten Programme Mail, Kalender, Musik und Fotos sind genauso in Microsoft Windows 10 Pro vorhanden wie das neue DirectX 12. Stete Optimierung von Windows 10 Pro Die Entwickler haben sich vorgenommen, Microsoft Windows 10 Pro künftig kontinuierlich weiterzuentwickeln und keine weiteren Versionen zu veröffentlichen. Das heißt, dass Sie fortan neben der üblichen Systemoptimierung neue Features erhalten, die zum Kaufzeitpunkt noch nicht enthalten waren. Windows 10 Pro wird stetig erweitert und verbessert. Bestellen Sie jetzt Microsoft Windows 10 Professional Bestellen Sie jetzt die Software für Ihr neues Betriebssystem online günstig bei Lizenzfuchs . Entscheiden Sie selbst, ob Sie das Produkt sofort downloaden oder lieber bequem per USB-Stick nach Hause geschickt bekommen wollen. Klicken Sie einfach in der Auswahl die bevorzugte Variante an.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
AVG Secure VPN 2019 - 1 PC - 2 Jahre Vollversio...
29,33 € *
ggf. zzgl. Versand

AVG Secure VPN 2019 - 1 PC - 2 Jahre Vollversion, 1 Lizenz Windows Sicherheits-Software (03232)

Anbieter: JACOB Computer
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2019 RDS: 10 User CALs
Topseller
845,13 € *
ggf. zzgl. Versand

Um die Serverbetriebssysteme von Microsoft umfassend und dauerhaft nutzen zu können, bedarf es bestimmten Zugriffslizenzen. Mit den Windows Server 2019 RDS 10 User CALs erhalten sie die Fernzugriffsberechtigungen für zehn Desktops. Dabei handelt es sich um Remote Desktop Services (kurz: RDS) mit zehn Client Access Licences (kurz: CALs). Solche RDS CALs wahlweise mit Device CALs oder den hier angebotenen User CALs lizenziert werden. Während Device CALs ein bestimmtes Gerät registrieren, lizenzieren Sie mit einer User CAL einen auserwählten Anwender. Von Vorteil ist das deshalb, weil dieser Anwender fortan frei wählen kann, von welchem Gerät und Arbeitsplatz aus er auf die RDS zugreifen möchte. Im Büro am eigenen Arbeitsplatz, an einem zweiten Standort oder beispielsweise mit dem Laptop – die User CALs erlauben ein Höchstmaß an Freiheit für alle, die auf eine (regelmäßige) Verwendung der RDS angewiesen sind. Die Funktionen der Software im Überblick Fernzugriffsberechtigung auf andere Server-Desktops optimierte Bitmap-Beschleunigung speziell für 3D-Anwendungen integrierte Filter zum Ausschluss einzelner Anwendungen verbesserte Performance vollständige Multimonitor-Unterstützung integrierte Umleitung für den Windows Media Player Einspeisungen und Aufzeichnungen möglich Windows Defender Systemvoraussetzungen für die Windows Server 2019 RDS 10 User CALs Windows Server 2019 Internetzugang Features und Funktionen, die durch die Windows Server 2019 RDS 10 User CALs freigeschaltet werden Das Set mit dem Vorteilspreis clever online zu kaufen ermöglicht es Ihnen, das komplette Spektrum der Features und Funktionalität von den RDS 2019 zu nutzen. In der neuen Version haben Microsoft noch einmal kräftig am Backend gearbeitet, um die Performance zu steigern, mehr Flexibilität zu liefern und zugleich die Sicherheitsstandards anzupassen. Eine fortschrittliche Windows Defender Sicherheit gehört daher ebenso dazu wie Cluster Sets als moderne Cloud-Technologie und gruppenverwaltete Dienstkonten. Der Zugriff auf Host-Geräte für Container ist ebenfalls möglich. Weiterhin können Sie verschiedene Inhalte zwischen den Desktops anzeigen lassen und haben zugleich die Möglichkeit lediglich virtuelle Apps darzustellen, damit nicht der gesamte Desktop übermittelt werden muss. Filterfunktionen sind ebenso verfügbar, mit denen bestimmte Inhalte für den Empfänger ausgeblendet werden können. Dank dem neuen RemoteFX Feature haben Sie außerdem Gelegenheit dazu, die angeschlossenen Peripheriegeräte ebenfalls zusammen mit den RDS zu verwenden - so zum Beispiel USB-Sticks oder externe Festplatten. Heute noch Windows Server 2019 RDS 10 User CALs clever online kaufen Rüsten Sie sich für die Zukunft und überwinden Sie mit spielender Leichtigkeit geografische Distanzen zwischen mindestens zwei Teilnehmern: Die Windows Server 2019 RDS 10 User CALs machen es möglich und erlauben zudem noch viele Freiheiten. Wenn Sie das Lizenzpack bei Lizenzfuchs clever online kaufen, erhalten Sie dieses schnellstmöglich in digitaler Form überstellt, können alle sofort benötigten Lizenzen also direkt aktivieren. Weiterhin bieten wir Ihnen viele unterschiedliche Zahlungsmittel, einen SSL-verschlüsselten Bestellvorgang und natürlich einen verlässlichen telefonischen oder digitalen Support an. Bestellen Sie Ihre Windows Server 2019 RDS: 10 User CALs noch heute clever online, um bis zu zehn Nutzer für die RDS zu lizenzieren, welche fortan frei wählen können, an welchem Gerät sie auf die hilfreichen Microsoft Dienste zugreifen – und zwar unabhängig von Zeit und Standort.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
AVG Ultimate 2019 Special Edition Movie Vollver...
46,09 € *
ggf. zzgl. Versand

AVG Ultimate 2019 Special Edition Movie Vollversion, unbegrenzte Geräteanzahl Windows, Android, Mac Sicherheits-Software (03218)

Anbieter: JACOB Computer
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows 7 Ultimate
Bestseller
24,85 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem leistungsstarken Betriebssystem Windows 7 Ultimate bietet Ihnen Microsoft die effektivste und umfangreichste Version der Windows 7 Reihe an. Kleine Unternehmen und anspruchsvolle Anwender erhalten hier eine für Ihre Zwecke geeignete Unterstützung zur besseren Performance. Das Gesamtpaket besteht neben den Basisprogrammen aus diversen neuen Funktionen für den professionellen Bereich. Die Funktionen der Software im Überblick erhöhte Performance benutzerfreundliche Bedienung verbesserter Windows Explorer neues Sicherheitscenter inkl. Virenscanner und Firewallüberwachung Widgets direkt auf dem Desktop platzieren Unterstützung von Tablet-PCs mit Touchfunktion XP-Modus optimierter Multimediabereich Windows Premiumspiele inklusive Festplattenverschlüsselungsprogramm BitLocker Systemvoraussetzungen für Windows 7 Ultimate Prozessor: 1 GHz oder schneller RAM: 1 GB für 32-Bit- oder 2 GB für 64-Bit-Betriebssysteme Festplattenspeicher: 16 GB für 32-Bit- oder 20 GB für 64-Bit-Betriebssysteme Grafikkarte: DirectX 9 oder höher mit WDDM 1.0-Treiber Internetzugriff Schnell, effizient, übersichtlich Windows 7 Ultimate zeigt generelle optische Verbesserungen wie die Entfernung der Sidebar aus der Vorgängerversion Windows Vista. Dadurch haben Sie nun die Möglichkeit, Widgets beliebig auf dem Desktop zu platzieren. Sie haben die wichtigen Programme und Applikationen schnell zur Verfügung und bewegen sich in einem von Ihnen gestalteten Arbeitsumfeld. Hinzu kommt, dass altbewährte Programme wie Paint und WordPad mit einer Ribbon-Menüleiste versehen wurden, was den Überblick weiter verbessert. Microsoft hat Win 7 Ultimate auf systemtechnischer Ebene optimiert. Dazu gehört etwa die verbesserte Verwaltung externer Geräte oder die Einführung von DirectX 11. Damit verfügen Sie über ein leistungsstarkes System, das auch mit aufwendigen Grafikprozessen zurechtkommt. Windows 7 Ultimate verfügt zudem über alternative Eingabegeräte wie Tablets mit den dazugehörigen Features. Dazu zählt beispielsweise der Multi-Touch. Der Optimierungsprozess wird außerdem dadurch verbessert, dass die Systemanforderungen von Win 7 Ultimate im Vergleich zu Windows Vista niedriger ausfallen. Neue Features unterstützen Ihren Arbeitsprozess Microsoft hat in Windows 7 Ultimate zahlreiche Features und Programme integriert, die Ihre Arbeit am Computer künftig ideal unterstützen. Dazu gehören die Device Stages, mit denen Sie externe Geräte effizienter verwalten. Außerdem helfen Ihnen die Bibliotheken dabei, wichtige Dokumente und Ordner übersichtlich im Explorer zu erfassen. Mithilfe der Sprunglisten gelingt Ihnen fortan auch, schnell auf Daten und Programme zuzugreifen. Der sogenannte Problem Steps Recorder in Win 7 Ultimate gibt Ihnen einen detaillierten Überblick über auftretende Probleme. Unterstützt wird das Betriebssystem durch das neue Sicherheitscenter, in dem Firewall und Virenscanner überwacht werden. Sicherheit wird groß geschrieben Auch in Sachen Sicherheit hat Microsoft gearbeitet: In Windows 7 Ultimate gibt es nun standardmäßig biometrische Authentifizierungen, mit deren Hilfe Sie sich per Fingerabdruck in Ihrem Profil anmelden können. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, Rechteerhöhungen an bestimmte Nutzer zu erteilen. Darüber hinaus arbeitet Win 7 Ultimate mit einer Whitelist für Systemprogramme, bei der dann keine weitere Bestätigung bei der Ausführung gefordert wird. Mithilfe der Blacklist dagegen behalten Sie den Überblick über kritische Programme, die dann bei Benutzung gesondert behandelt werden. Zur weiteren Optimierung des Arbeitsflusses haben die Entwickler in Microsoft Windows 7 Ultimate diverse Features entfernt und gegen neue, nutzvollere ausgetauscht. Darunter fallen zum Beispiel die Unterstützung von Windows Server Domains und der XP-Modus, in dem Sie ältere Programme verwenden können. Exklusiv bietet Win 7 Ultimate die Funktion, dass Sie das Festplattenverschlüsselungsprogramm BitLocker nutzen können sowie virtuelle Festplatten im VHD-Format zu starten. Microsoft Windows 7 Ultimate von Lizenzfuchs Bei Lizenzfuchs bestellen Sie jetzt online und günstig die Software für Ihr neues Betriebssystem. Dabei können Sie selbst entscheiden, ob Sie die Software lieber als Direktdownload oder per USB-Stick geliefert bestellen möchten. Sie sind sich noch nicht sicher, welches Betriebssystem Sie brauchen? Unser Kundensupport hilft Ihnen gerne bei der Entscheidung weiter.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
AVG Secure VPN 2019 - 1 PC - 1 Jahr Vollversion...
27,98 € *
ggf. zzgl. Versand

AVG Secure VPN 2019 - 1 PC - 1 Jahr Vollversion, 1 Lizenz Windows Sicherheits-Software (03231)

Anbieter: JACOB Computer
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2019 Standard 2 Core A...
Topseller
84,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Den Windows Server 2019 Standard 2 Core Add-On clever online zu kaufen macht in vielerlei Hinsicht Sinn. Vor allem natürlich dann, wenn das zugrunde liegende Basis-System nicht die komplette Hardware abdeckt. Da in diesem Fall keine zusätzlichen Basis-Systeme mehr erworben werden, hat Microsoft die hier angebotenen Add-Ons für eine flexible Erweiterung ins Leben gerufen. Berücksichtigen Sie bitte, dass für die Nutzung von einem Windows Server 2019 neben den Core-Lizenzierungen auch noch die Anwendungssysteme benötigt werden. Das sind wahlweise Device oder User CALs, welche ein bestimmtes Gerät oder einen bestimmten Nutzer für den Server registrieren. Sie werden auf die Core-Lizenzierungen "aufgesteckt" und finden sich ebenfalls hier bei Lizenzfuchs ! Die Funktionen der Software im Überblick Add-Ons für eine flexible Erweiterung, wenn die zugrunde liegende Basis-Lizenz nicht die komplette Hardware abdeckt Windows Server 2019 Standard Core Add-On Lizenzen für 2, 4 oder 16 Kerne verfügbar Systemanforderungen für das Windows Server 2019 Standard 2 Core Add-On Windows Server 2019 Standard Internetzugang Windows Server 2019 Standard Core Add-On sicher online kaufen Windows Server 2019 Standard Core Add-On ist beispielsweise für 2, 4 oder 16 Kerne verfügbar. Die hier angezeigten Produkte widmen sich der Standard-Edition von Microsoft Windows Server 2019. Wenn Sie diese bei Lizenzfuchs clever kaufen, bieten wir Ihnen einen verschlüsselten Bestell- und Bezahlungsvorgang mit vielen unterschiedlichen Zahlungsmethoden sowie einer schnellen, digitalen Direktlieferung. Windows Server 2019 Standard Edition: Viele Vorteile und moderne Technik vereint! Nach mehreren Jahren Entwicklungszeit haben die Verantwortlichen bei Microsoft (endlich) den neuen Windows Server 2019 enthüllt. Das beliebte und häufig verwendete Betriebssystem für Server bekam unter anderem eine erweiterte Container-Unterstützung spendiert, wobei sie zugleich fortan sorgsamer mit dem vorhandenen Speicher umgehen und Linux- sowie Windows-Container parallel ausgeführt werden können. Zusätzlich gibt es nach der Registrierung mit den Windows Server 2019 Standard Core Add-On Lizenzen auch noch die System Insights, ein nagelneues Features, welches die Administratoren im Unternehmen vor allem beim System Monitoring sowie bei der Kapazitätsverteilung unterstützt. Das neue Server OS günstig kaufen, entlastet folglich Administratoren und optimiert zugleich ganzheitlich technische Abläufe im Unternehmen. Weiterhin wurden die Schnittstellen zu Microsofts Azure-Cloud sowohl verbessert als auch erweitert. Es lassen sich nun Storage Migration Services über die Cloud nutzen, zudem wurde die Migration von gespeicherten Daten generell verbessert. Einzelne Datensätze können in die Cloud ausgelagert und dann bei Bedarf schnell und effizient abgerufen werden. Die Storage Replica Funktion ist erstmals ebenfalls in der Standard Edition dabei – sie war beim Vorgänger Windows Server 2016 lediglich in der DataCenter-Variante enthalten. Windows Server 2019 Standard 2 Core Add-On günstig kaufen und Hardware bestmöglich nutzen Bei Lizenzfuchs ein oder mehrere Add-On(s) zu kaufen garantiert eine wirtschaftliche Umstellung auf neue, leistungsstarke Hardware sowie die aktuelle Version des Microsoft Windows Servers. Sie profitieren von einer erhöhten Sicherheit, verbesserter Performance und vielen neuen Features, so beispielsweise die eben genannten Funktionen. Bestellen Sie Ihre Erweiterung mit der gewünschten Core-Zahl am besten direkt noch heute und lassen Sie sich diese direkt digital überstellen, damit Sie Ihre Hardware im Zusammenspiel mit dem Server schon bald bestmöglich verwenden!

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
AVG Internet Security 2019 Special Edition Movi...
38,57 € *
ggf. zzgl. Versand

AVG Internet Security 2019 Special Edition Movie Vollversion, unbegrenzte Geräteanzahl Windows, Mac, Android Sicherheits-Software (03215)

Anbieter: JACOB Computer
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2016 DataCenter
Unser Tipp
2.783,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Microsoft Windows Server 2016 Datacenter werden Unternehmen zukunftsfähig Die Zukunft ist jetzt: Mit dem neuen Windows Server 2016 hat Microsoft eine neue Version seines überarbeiteten Server-Betriebssystems vorgestellt, das durch eine innovative Technik und eine enorme funktionelle Dichte bzw. Vielfalt geprägt wird. Zudem ist nunmehr auch eine erweiterte Integration mit der Cloud-Plattform Azure möglich. Die Server-Software ist in verschiedenen Varianten erhältlich. Wenn Sie auf hochgradig virtualisierte Cloud- und Datacenter-Umgebungen setzen, stellt dabei vor allem die Variante Microsoft Server 2016 Datacenter eine hocheffiziente Lösung dar. Neue Features sorgen für moderne und zukunftsorientierte Einsatzmöglichkeiten Grundsätzlich hat Microsoft mit Windows Server 2016 Datacenter ein Produkt konzeptioniert, das auf die gestiegenen Anforderungen an ein modernes und zukunftsorientiertes Rechenzentrum passgenau zugeschnitten ist. Ob der allgemeine Trend zur Virtualisierung, Software Defined Storage, eine explizite Cloud-Integration, erweiterte Sicherheitsfeatures oder auch ein stark vereinfachtes Management - das Server-Betriebssystem wartet mit zahlreichen neuen Features im Vergleich zum Vorgängersystem Windows Server 2012 auf. Unabhängig davon, in welcher Branche Ihr Unternehmen tätig ist, profitieren Sie dabei stets von den Innovationen des weltweit größten Rechenzentrums. Auf einen Blick: Die Vorteile von Microsoft Server 2016 Datacenter Im Detail hat Microsoft vor allem die Funktionalität und die damit zur Verfügung stehenden Optionen konsequent optimiert. Folgende Funktionen sind diesbezüglich neu im Windows Server 2016 Datacenter integriert: - Verbesserte Sicherheitsfeatures: Durch die Bereitstellung neuer Security Layer lassen sich fortan etwaige Bedrohungen der unternehmenseigenen IT-Strukturen besser identifizieren. So können grundsätzlich zeitnah entsprechende Gegenmaßnahmen eingeleitet werden. Außerdem wurden in diesem Kontext auch der Schutz virtueller Maschinen erhöht und zeitgleich die Kontrolle privilegierter Zugänge verbessert. Aufgrund mehrerer integrierter Schutzebenen wird das Sicherheitsrisiko deutlich reduziert. - Schlanke und flexible Systemstrukturen: Das ganze System präsentiert sich ungemein schlank und strukturell variabel. Flexibel angelegte virtuelle Umgebungen können dabei unkompliziert bereitgestellt werden. Gleichzeitig bietet Windows Server 2016 Datacenter eine deutliche Optimierung der kompletten Infrastruktur. Insgesamt verbessern Sie dadurch die Verfügbarkeit und reduzieren parallel die Ressourcenauslastung. Anwendungen können ohne funktionelle Verluste sowohl in der Cloud als auch vor Ort (On-Premise) betrieben werden. - Überarbeiteter Netzwerkstack: Dank eines hochgradig verbesserten Protokollstapels bzw. Netzwerkstacks sind die wesentlichsten Netzwerkfunktionen von vorne herein im Server-Betriebssystem von Microsoft eingebunden. Zudem ist die SDN-Architektur der Cloud-Plattform Azure integriert. - Integrierte Container: Die Entwicklung sowie die Verwaltung ist dank implementierter Windows-Server- sowie Hyper-V-Container flexibilisiert worden. - Kosteneffizienter Speicher: Sie können mit Windows Server 2016 Datacenter einen softwaredefinierten Speicher erstellen, der hoch verfügbar, skalierbar und somit zu jedem Zeitpunkt bedarfsgerecht ist. Dabei können Sie auf ein ganzes Instrumentarium zur dynamischen Verwaltung, wie zum Beispiel Networking, Computing, Security oder Storage, zurückgreifen. Auf diesem Wege sparen Sie erheblich Kosten, was Windows Server 2016 Datacenter kosteneffizient macht. Microsoft bietet beim Windows Server 2016 neues Lizenzmodell Auch beim angebotenen Lizenzmodell beschreitet Microsoft mit dem Windows Server 2016 neue Wege. Galten bei der Vorgängervision noch die Datacenter- sowie die Standard-Lizenz für jeweils zwei physische CPUs, setzt Microsoft nunmehr auf eine Pro-Core-Lizensierung. Die Lizenzkosten orientieren sich dabei nicht mehr an jeweils zwei CPU-Sockeln. Stattdessen stehen diesbezüglich jetzt je zwei CPU-Kerne im Fokus. Mit dieser Neuorientierung wird das Lizenzmodell an anderweitige Microsoft Produkte, wie zum Beispiel an den SQL-Server, angepasst. Dabei geht Microsoft davon aus, dass ein Server immer mindestens zwei Prozessoren mit jeweils mindestens acht Kerne pro Prozessor - also insgesamt 16 Kerne - aufweist. Für Server, die mit maximal vier Prozessoren sowie mit bis zu acht Kernen ausgestattet sind, bleiben die Lizenzkosten identisch. Für besser ausgerüstete Server müssen dann allerdings ergänzende Lizenzen erworben werden. Hier können Sie sich zwischen Lizenzschritten zu je 2, 4 und 16 Cores entscheiden. Die Entwicklung des eigenen Unternehmens voran bringen Windows Server 2016 Datacenter ist ohne Frage explizit auf die Zukunft ausgerichtet - gerade in den Segmenten Netzwerk, Computing Sicherheit sowie Speicher spielt die System-Software seine Stärken aus. Dadurch erhalten Sie die nötige Flexibilität, um Ihre1

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Lancom Systems LS61600 Vollversion, 1 Lizenz Wi...
101,37 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: Conrad Electronic
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows 10 Home
Beliebt
29,82 € *
ggf. zzgl. Versand

Microsoft hat mit dem Betriebssystem Windows 10 Home eine optimale Computerunterstützung für den Heimbereich entwickelt. Sowohl Einsteiger als auch fortgeschrittene Nutzer erhalten eine benutzerfreundliche neue Oberfläche. Die Anforderungen für das Windows 10 Home Betriebssystem gleichen denen der Vorgängerversionen Windows 7 und 8.1, wodurch auch ältere Rechner problemlos mit dem System zurechtkommen. Die Funktionen der Software im Überblick bessere Usabiltiy attraktives Kachelsystem komfortabler Internetbrowser Edge digitale Assistentin (Cortana) Tablet-Modus Continuum praktische Biometrie-Funktion Microsoft Hello Systemvoraussetzungen für Windows 10 Home Prozessor: 1 GHz oder schneller RAM: 1 GB für 32-Bit- oder 2 GB für 64-Bit-Betriebssysteme Festplattenspeicher: 16 GB für 32-Bit- oder 20 GB für 64-Bit-Betriebssysteme Grafikkarte: DirectX 9 oder höher mit WDDM 1.0-Treiber Anzeige: 800 x 600 Windows 10 Home: Ideal für jeden Privatanwender dank zahlreicher neuer Features Windows 10 Home wurde als Consumer-Variante hergestellt. Aus diesem Grund ist diese Version auch für den privaten Nutzer geeignet, weil Windows 10 Home neben dem Computer auch auf Laptops und Tablets verwendet werden kann. In Microsoft Windows 10 Home zeigt sich das Startmenü nun in Kacheln, die jeder Benutzer individuell mit Funktionen bestücken kann. Hinzu kommt die Funktion, den Desktop für mehrere virtuelle Desktops zu verwenden. Bei Windows 10 Home hat sich aber nicht nur optisch was getan: Vor allem die zahlreichen Features erleichtern die Arbeit und Bedienung. Der bisherige Internet Explorer wird durch den neuen Internetbrowser Microsoft Edge ersetzt. Auch mit dem Sprachassistenten Cortana wird künftig die Bedienung von Windows 10 Home erleichtert. Im Portfolio befinden sich darüber hinaus die Gesichts- und Fingerabdruckerkennung sowie der Tabletmodus für Touchgeräte. Microsoft Windows 10 Home hat zudem das Feature Windows Holographic integriert, das eine Anwendungsplattform für die dazugehörige HoloLens-Datenbrille ist. Diese muss jedoch separat erworben werden. Mehr Sicherheit mit Windows 10 Auch in puncto Sicherheit und Datenschutz bietet Windows 10 Home einige Neuerungen. Benutzer haben nun größere Entscheidungsfreiheiten um in den Systemeinstellungen die Verbindungen mit Microsoft zu konfigurieren. So lassen sich einfach und ganz persönlich die einzelnen Einstellungen zu den jeweiligen Bereichen wie die Übermittlung von Daten in Form von Feedbacks festlegen. Windows 10 Home unterstützt den Standard 2.0 der FIDO-Allianz zur Internetauthentifizierung. In diesem Zuge haben die Entwickler die biometrische Benutzerauthentifizierung Microsoft Hello eingeführt, die eine Anmeldung ohne Passwort möglich macht. Besserer Support von Spielen dank besserer Grafik Um Spiele grafisch noch besser zu unterstützen, gibt es bei Microsoft Windows 10 Home das neue DirectX 12. Hinzu kommt die Funktion, Spiele von der Konsole Xbox One auf dem Computer im Heimnetzwerk spielen oder streamen zu können. Die gewohnten Programme für Kalender, Mail, Musik, Videos und Fotos sind in Windows 10 Home weiterhin enthalten. Laut Microsoft soll es nach Windows 10 Home zukünftig keine weiteren Windows-Versionen mehr geben. Vielmehr erhalten die Nutzer fortan Updates in Form von Bugfixes und Fehlerbehebungen, zudem sollen stetig neue Features in Windows 10 Home integriert werden. Bestellen Sie jetzt Microsoft Windows 10 Home Bestellen Sie jetzt die Software für Ihr neues Betriebssystem online günstig bei Lizenzfuchs . Entscheiden Sie selbst, ob Sie das Produkt sofort downloaden oder lieber bequem per USB-Stick nach Hause geschickt bekommen wollen. Klicken Sie einfach in der Auswahl die bevorzugte Variante an.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Bullguard Premium Protection 2018 Vollversion, ...
36,06 € *
zzgl. 6,49 € Versand
Anbieter: Conrad Electronic
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2019 RDS: 10 Device CALs
Empfehlung
845,13 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie möchten Windows Server 2019 RDS: 10 Device CALs günstig kaufen? Dann sind Sie bei Lizenzfuchs genau richtig, denn wir bieten Ihnen neben Einzellizenzen auch praktische 10er-Packs an, mit denen sich selbst ein höherer Bedarf restlos decken lässt. Selbstverständlich handelt es sich um nagelneue Lizenzen, welche Ihnen zudem bequem und schnell digital übermittelt werden. So können Sie alle gewünschten Geräte und Arbeitsplätze noch am gleichen Tag der Überstellung aktivieren und fortan zusammen mit den RDS nutzen. Warum Windows Server 2019 RDS 10 Device CALs clever kaufen? Die CALs (Lizenzen) sind für die Verwendung der Windows Server 2019 RDS (Remote Desktop Services) zwingend erforderlich, da die Standardlizenzierung diese nicht automatisch erfasst. Wie gewohnt von Microsoft, haben Sie nun die Wahl zwischen User CALs und den hier angebotenen Device CALs. Diese sind es, die ein bestimmtes Gerät registrieren. Das hat für Sie (und Ihr Unternehmen) den Vorteil, dass es keine Rolle mehr spielt, welche Person an dem jeweiligen Gerät arbeitet und die RDS nutzt. Stattdessen ist lediglich entscheidend, dass eben ein Gerät mit einer gültigen CAL genutzt wird. Eine ideale Lösung beispielsweise dann, wenn in Ihrem Büro mehrere Personen über einen Laptop oder Arbeitsplatz die RDS nutzen. Indem Sie Windows Server 2019 RDS: 10 Device CALs günstig kaufen, können Sie folglich bis zu 10 Geräte lizenzieren - natürlich muss das nicht auf einmal geschehen, Sie können nicht benötigte Lizenzen auch einfach für später angeschaffte Geräte und neue Arbeitsplätze zurücklegen. Das Set bietet Ihnen einen Preisvorteil und ermöglicht durch die flexible Verwendung der Remote Desktop Services eine nachhaltige Optimierung laufender Prozesse im Unternehmen, zugleich aber auch die Vernetzung mit anderen Computern, selbst wenn größere geografische Distanzen zwischen den Teilnehmern existieren. Diese Features erhalten Sie, wenn Sie Windows Server 2019 RDS 10 Device CALs clever kaufen Ohne die Lizenzen ist eine Nutzung der RDS nicht möglich. Wenn Sie die Windows Server 2019 RDS jedoch aktivierten, erhalten Sie viele wertvolle Features und Funktionen, darunter beispielsweise die Remote App, mit der Sie virtuelle Anwendungen sofort an den Benutzer schicken können - statt ganze Desktops darstellen zu müssen. Außerdem hilft die Remote App um mögliche Kompatibilitätsprobleme zwischen mehreren Personen effizient zu überbrücken. Ein ebenso neues Feature trägt den Namen "Remote FX" und kombiniert viele verschiedene Optimierungen am Remote Display Protocol (RDP), um die Benutzererfahrung für alle Teilnehmer nachhaltig zu verbessern. Unter anderem wird dadurch auch eine zuverlässige Unterstützung für Peripheriegeräte wie USB-Sticks ermöglicht. Weitere Neuheiten sind unter anderem: der Zugriff auf Host-Geräte für Container Verbesserungen an der Windows Defender Sicherheit Cluster Sets mit Cloud-Schnittstellen Kompatibilitätsfunktion für Apps, sofern Bedarf existiert (On Demand) Wenn Sie Windows Server 2019 RDS: 10 Device CALs günstig kaufen, erhalten Sie folglich eine leistungsstarke Software, welche in den vergangenen Jahren bereits viele Kunden begeistern konnte und das auch heute noch tut - nur eben in ihrer aktuellen, rundum verbesserten 2019-Version. Bei Lizenzfuchs günstig zu kaufen hat außerdem den Vorteil, dass Sie sich stets auf unseren Support verlassen können, ganz egal ob via Chat, Mail oder am Telefon.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot